Start Nachrichten ZF-Friedrichshafen-Chef: E-Mobilität für Industrie schwer verträglich

ZF-Friedrichshafen-Chef: E-Mobilität für Industrie schwer verträglich

-




Foto: Autobahn, über dts

Friedrichshafen (dts) – Der drittgrößte deutsche Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen glaubt an ein verlängertes Leben des Verbrennungsmotors mit synthetischen Kraftstoffen (E-Fuels). „Das wäre die sinnvollste Lösung, wahrscheinlich auch kommerziell“, sagte ZF-Vorstandschef Stefan Sommer, dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). Aber Politik und Gesellschaft wollten eine andere Form der Mobilität.


„Ich glaube nicht, dass sich das Rad noch einmal zurückdrehen lässt“, sagte Sommer. Für die Industrie sei dies „ein Kraftakt“ und „schwer verträglich“, zumal für mittelständische Zulieferer.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.




 

Lesenswert

Steinbrück: Geldpolitik hat Handlungsfähigkeit verloren

Foto: Peer Steinbrück, über dts Berlin (dts) - Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) fordert die künftige EZB-Chefin Christine Lagarde auf, trotz der flauen Konjunktur nur...

2. Bundesliga: Bielefeld und Hamburg unentschieden

Foto: HSV-Fans, über dts Bielefeld (dts) - Zum Abschluss des 10. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga haben sich Arminia Bielefeld und der Hamburger SV...

US-Börsen im Plus – Weiter Hoffnung auf Einigung mit China

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der...

Contact to Listing Owner

Captcha Code