Deutschland & die Welt ZF-Friedrichshafen-Chef: E-Mobilität für Industrie schwer verträglich

ZF-Friedrichshafen-Chef: E-Mobilität für Industrie schwer verträglich

-





Foto: Autobahn, über dts

Friedrichshafen (dts) – Der drittgrößte deutsche Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen glaubt an ein verlängertes Leben des Verbrennungsmotors mit synthetischen Kraftstoffen (E-Fuels). „Das wäre die sinnvollste Lösung, wahrscheinlich auch kommerziell“, sagte ZF-Vorstandschef Stefan Sommer, dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). Aber Politik und Gesellschaft wollten eine andere Form der Mobilität.

„Ich glaube nicht, dass sich das Rad noch einmal zurückdrehen lässt“, sagte Sommer. Für die Industrie sei dies „ein Kraftakt“ und „schwer verträglich“, zumal für mittelständische Zulieferer.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Erneut Exhibitionist im Bereich Domhof / Theater

Ein Unbekannter zeigte sich am Freitagnachmittag im Bereich Kleine Domsfreiheit/Schwedenstraße in schamverletzender Weise zwei Frauen. Der Vorfall erinnert an...

Das „Ghost Bike“ steht schon da – Gedenken nach tödlichem Unfall an Pagenstecherstraße

Vielleicht hat sie schon jemand gezählt, die "Ghost Bikes", die an zahlreichen Stellen im Osnabrücker Stadtbild an getötete Radfahrer...

1. Bundesliga: Bayern nach Sieg gegen Hertha Tabellenzweiter

Foto: Alphonso Davies (FC Bayern), über dts Berlin (dts) - Im ersten Sonntagsspiel des 18. Spieltags der Bundesliga hat...

Handwerkspräsident: Meisterpflicht hilft gegen Fachkräftemangel

Foto: Fliesenleger, über dts Berlin (dts) - Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer, erwartet...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code