Deutschland & die Welt ZEW-Konjunkturerwartungen gehen deutlich zurück

ZEW-Konjunkturerwartungen gehen deutlich zurück

-


Foto: ZEW, über dts

Mannheim (dts) – Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im März deutlich verschlechtert: Der entsprechende Index sank von 17,8 Zählern im Februar auf nun 5,1 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Der Anteil der Experten, die eine Verschlechterung in den kommenden sechs Monaten erwarten, steigt um 7,2 Prozent auf 12,9 Prozent.

Die Bewertung der konjunkturellen Lage verschlechtert sich leicht um 1,6 Zähler auf 90,7 Punkte. Die Sorge wegen eines möglichen Handelskonflikts mit den USA belastet auch den Ausblick für die Eurozone. Der Erwartungsindikator fällt um 15,9 Punkte auf 13,4 Zähler. Auch die Einschätzung der konjunkturellen Lage in der Eurozone geht zurück. Der entsprechende Indikator fällt um 1,5 Punkte auf 56,2 Zähler. “Die Sorge vor einem durch die USA ausgelösten globalen Handelskonflikt lässt die Experten vorsichtiger in die Zukunft blicken”, kommentierte ZEW-Präsident Achim Wambach die Zahlen. Auch der starke Euro belaste die Konjunkturaussichten für die Exportnation Deutschland. “In Verbindung mit der immer noch sehr guten Lageeinschätzung ist der Ausblick aber weiterhin positiv”, so Wambach weiter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neumarkt, was nun? UFO-Fraktion schlägt Maßnahmen vor

Der Neumarkt verfällt seit Jahren und gilt inzwischen als Schandfleck Osnabrücks. Um endlich wieder ein ansehnliches Stadtzentrum zu bekommen, schlägt...

Wegen Corona: Enschede bittet die Osnabrücker am 3. Oktober Zuhause zu bleiben

Viele Osnabrücker besuchen am Tag der Deutschen Einheit die benachbarten Niederlande. Doch dieser 3. Oktober ist anders: Die Stadt...

Bierhoff sieht Fußball in Deutschland in Stimmungskrise

Foto: Fußballfan der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Berlin (dts) - Oliver Bierhoff, Direktor des DFB und zuständig für die...

Beer fordert Sanktionen gegen Weißrussland nach US-Vorbild

Foto: Nicola Beer, über dts Brüssel (dts) - EU-Parlamentsvize Nicola Beer (FDP) fordert vom EU-Sondergipfel in Brüssel, Sanktionen gegen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen