Start Aktuell Zeugen nach Unfallflucht auf Römereschstraße gesucht

Zeugen nach Unfallflucht auf Römereschstraße gesucht

-



Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Donnerstag letzter Woche auf der Römereschstraße ereignete.

Gegen 14.50 Uhr war ein weißer oder silberfarbener Kleinwagen (EL-Kennzeichen) in Richtung Pagenstecherstraße unterwegs, als der Fahrer an der Einmündung zur Rheinstraße trotz grüner Ampel plötzlich grundlos abbremste. Der Fahrer eines nachfolgenden silberfarbenen VW Golf konnte auf der regennassen Fahrbahn nur noch durch Ausweichen nach links einen Auffahrunfall vermeiden und stieß mit einem entgegenkommenden weißen BMW zusammen. Der unbekannte Fahrer des Kleinwagens hielt in der Folge noch am Straßenrand an und stieg kurz aus, setzte seine Fahrt dann aber fort.


Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 0541/327-2215.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.



 

Lesenswert

BA-Chef sieht Konjunkturabschwächung gelassen entgegen

Foto: Industrieanlagen, über dts Nürnberg (dts) - Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, sieht einer möglichen weiteren Abschwächung der Konjunktur gelassen...

Privater Autobahnbau: Grüne werfen Scheuer Steuerverschwendung vor

Foto: Autobahn, über dts Berlin (dts) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hält trotz Kritik an der Praxis fest, Autobahnabschnitte von privaten Firmen bauen, betreiben...

FDP kritisiert geplante Obergrenze für Managergehälter

Foto: 500-Euro-Geldscheine, über dts Berlin (dts) - Am Donnerstag soll im Bundestag eine Obergrenze für das Gehalt von Managern verabschiedet werden. Für den wirtschaftspolitischen...

Contact to Listing Owner

Captcha Code