Osnabrück Zeugen nach Unfallflucht auf der Hansastraße in Osnabrück gesucht

Zeugen nach Unfallflucht auf der Hansastraße in Osnabrück gesucht

-

Auf der Hansastraße (B68) ereignete sich am Freitagnachmittag (29. Mai 2020) ein Unfall, bei dem ein 62 Jahre alter Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Der verantwortliche BMW-Fahrer flüchtete.

Im Bereich der Einmündung zur Bramscher Straße hatte sich gegen 14:45 Uhr vor der Ampel ein Rückstau gebildet. Der Unbekannte stand mit einem schwarzen BMW auf dem rechten Fahrstreifen, wechselte plötzlich auf den linken Fahrstreifen und übersah dabei den herannahenden Motorradfahrer. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, leitete der 62-Jährige eine Vollbremsung ein. Dabei stürzte der Motorradfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des BMW, an dem sich Kennzeichen der Stadt Münster (MS-) befanden, setzte seinen Weg fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Osnabrücker Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Unfallflucht geben können, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2215 zu melden.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Forschungsprojekt der Hochschule Osnabrück mit “Red Dot Design Award” ausgezeichnet

Eine Forschungsarbeit im Bereich Media & Interaction Design an der Hochschule Osnabrück hat einen der bedeutendsten internationalen Designpreise erhalten:...

Fertigstellung bis Sommer 2022: Erster Entwurf für “Wasserwelten” im Zoo Osnabrück geht in Genehmigungsphase

Vor knapp zwei Monaten wurde die neue Themenwelt "Wasserwelten" im Zoo Osnabrück vorgestellt und der erste Entwurf geht jetzt schon...

Adyen-Chef: Wirecard-Untergang ist “Desaster für die Branche”

Amsterdam (dts) - Der Chef des niederländischen Zahlungsdienstleisters Adyen, Pieter van der Does, betrachtet den Bilanzskandal des einstigen Konkurrenten...

Daimler-Vorstand: Diesel-Vergleiche sind “wichtiger Schritt”

Foto: Mercedes-Stern, über dts Stuttgart (dts) - Renata Jungo Brüngger, im Vorstand von Daimler für Integrität und Recht zuständig,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen