Osnabrück 🎧Zehn neue Familienbegleiterinnen in den Stadtteilen Schinkel und Dodesheide

Zehn neue Familienbegleiterinnen in den Stadtteilen Schinkel und Dodesheide

-

Nachdem sie in den vergangenen neun Monaten an 150 Seminarstunden teilgenommen haben, dürfen sich zehn Frauen nun Familienbegleiterinnen nennen. An vier Kitas in den Stadtteilen Schinkel und Dodesheide unterstützen sie künftig Familien bei Herausforderungen des Alltags.

Die Familienbegleiterinnen sind sogenannten Ankerkitas zugeordnet, an denen sie ihre Hilfe anbieten. In der Dodesheide sind das die Kita am Limberg und die Kita in der Dodesheide, die beide in Trägerschaft des evangelischen Kirchenkreises sind. Im Stadtteil Schinkel gibt es nun Familienbegleiterinnen in der katholischen Kita Heilig Kreuz sowie in der städtischen Kita Heiligenweg. Bei der durch das Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ geförderten Qualifizierung bekamen die Frauen Einblicke in Themen wie frühe Hilfen, Kommunikation, interkulturelle Sensibilisierung oder Regeln und Grenzen. Unter anderem standen auch die Bedeutung des Freispiels für die Kinder und das Thema Selbstfürsorge auf dem Programm.

Auch Familienbegleiterinnen werden erstmal begleitet

„Sie haben eine ganz wichtige Aufgabe für die Stadt Osnabrück, denn mit ihrer Unterstützung bekommen viele Eltern und Kinder hier eine Perspektive“, sagte Marcus Luttmer, Leiter des Fachdienstes Kinder, bei der Übergabe der Zertifikate. Diese Hilfe wird von vielen Familien in den Stadtteilen, in denen bereits Familienbegleiterinnen tätig sind, gerne angenommen – die Nachfrage steigt stetig, da die Informationen über die Unterstützung durch die Frauen untereinander weitergetragen werden. Die neuen Familienbegleiterinnen werden in der Anfangszeit ihrer Tätigkeit selbst zunächst noch begleitet. Erfahrene Familienbegleiterinnen stehen ihnen als Ansprechpartnerinnen zur Seite und sind zu Beginn auch bei Beratungen mit den Familien dabei.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

[Update] LKW auf A1 bei Bramsche kippt in Graben – Fahrbahnsperrung ab 23 Uhr

Um den LKW zu bergen wird die A1 in beide Richtungen voll gesperrt. Foto: Polizeiinspektion Osnabrück Am frühen Dienstagmorgen...

50 Jahre Hochschule Osnabrück: Diskussion über stärkeren Zusammenhalt in der Gesellschaft

Hochschule Osnabrück, Campus Westerberg Wie glücklich und „gesund“ ist unsere Gesellschaft? Und was braucht es für einen stärkeren Zusammenhalt? Diese...




Grüne werben für höheres „Bürgergeld“

Foto: Arbeitsamt, über dts Berlin (dts) - Die Grünen werben für ein "Bürgergeld", welches höher als der Hartz-IV-Regelsatz liegt....

Ampel-Parteien wollen Pandemie-Notlage „geordnet“ beenden

Foto: Fahrgäste mit Maske in einer U-Bahn, über dts Berlin (dts) - SPD, Grüne und FDP wollen die Corona-Notlage...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen