Deutschland & die Welt Zahl der Toten nach Taifun in China steigt auf...

Zahl der Toten nach Taifun in China steigt auf 28

-




Foto: Chinesische Flagge, über dts

Shanghai (dts) – Die Zahl der Toten durch Taifun “Lekima” in China ist auf mindestens 28 gestiegen. Weitere 20 Menschen werden noch vermisst, berichteten chinesische Medien am Sonntagmorgen unter Berufung auf Behördenangaben. Die meisten Toten gab es demnach bei einem Erdrutsch in der Provinz Zhejiang im Südosten des Landes.

Zuvor waren nach offiziellen Angaben über eine Million Menschen aus Sicherheitsgründen evakuiert worden. Allein in der Millionen-Metropole Shanghai mussten rund eine Viertelmillion Menschen vorübergehend umziehen. Der Zugverkehr wurde teilweise eingestellt. Nach Angaben der Wetterbehörde hatte “Lekima” in der Spitze eine Windgeschwindigkeit von 187 Kilometern pro Stunde. Der Taifun hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag in Zhejiang Land erreicht. Zahlreiche Häuser und Agrarflächen wurden dabei beschädigt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Präsident des Landgerichts Osnabrück wird Teil des Staatsgerichtshofs

Der Präsident des Landgerichts Osnabrück, Herr Dr. Thomas Veen, ist am gestrigen Dienstag, dem 25. Februar 2020, vom Niedersächsischen...

Pkw-Aufbruch in Osnabrück Fledder

In der Nacht zu Montag, den 24. Februar 2020, wurde in der Rheinischen Straße in Osnabrück ein roter Mitsubishi...

Auch Röttgen will weibliche CDU-Generalsekretärin

Foto: Norbert Röttgen, über dts Berlin (dts) - Neben Friedrich Merz will auch Norbert Röttgen im Fall seiner Wahl...

Sportverbände kritisieren Entwurf für Glücksspielstaatsvertrag

Foto: Bundesliga-Fußball vor dem Anstoß, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die Deutsche Fußball Liga (DFL)...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code