Start Nachrichten Zahl der Todesopfer nach Amokfahrt in Münster steigt

Zahl der Todesopfer nach Amokfahrt in Münster steigt

-




Foto: Polizeiwagen, über dts

Münster (dts) – Nach der Amokfahrt in Münster steigt die Zahl der Todesopfer an. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums kamen mindestens drei Menschen ums Leben, zudem tötete sich der mutmaßliche Täter offenbar noch im Fahrzeug mit einer Schusswaffe selbst. Der Mann war am frühen Nachmittag im Kiepenkerl-Viertel mit einem Kleinlaster und mit hoher Geschwindigkeit in eine Menschenmenge gefahren.


Neben den Todesopfern wurden rund 20 Menschen verletzt, mindestens fünf davon schwer. Die Altstadt von Münster wurde weiträumig abgesperrt. Die Polizei ging Gerüchten nach, wonach es weitere Täter geben könnte, die angeblich aus dem Fahrzeug geflüchtet sein sollen. Gesicherte Erkenntnisse dazu gab es nicht. Die Beamten riefen die Bevölkerung dazu auf, den Tatort zu meiden und keine Gerüchte zu verbreiten.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

DAX am Mittag im Minus – Euro etwas schwächer

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit...

Polizei verweigert mutmaßlichem US-Neonazi die Einreise

Foto: Kontrolle am Flughafen, über dts Berlin (dts) - Nach einem Hinweis des FBI hat die deutsche Polizei einem mutmaßlichen Anhänger der rechtsterroristischen "Atomwaffen...

FDP-Chef kündigt Klage gegen Solidaritätszuschlag an

Foto: Bundesverfassungsgericht, über dts Berlin (dts) - Nach dem Beschluss für eine Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags will die FDP vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Abgabe...

Contact to Listing Owner

Captcha Code