Landkreis Osnabrück Zahl der Motorradunfälle weiter senken: Landkreis Osnabrück bietet erneut...

Zahl der Motorradunfälle weiter senken: Landkreis Osnabrück bietet erneut Sicherheitstraining an

-



Viele Motorradfahrer holen zum Frühjahr die Maschine aus der Garage. Um wieder in Tritt zu kommen, hilft das Motorradsicherheitstraining des Landkreises Osnabrück. Für das Angebot werben (von links): Uwe Meyer (Trainer), Manfred Motzek (Landkreis Osnabrück), Niklas Meyer (Trainer), Heinrich Brickwedde (Polizeiinspektion Osnabrück), Marc Hoffmann (Trainer) und Kreisrat Wilfried Wilkens. / Foto: Landkreis Osnabrück/Uwe Lewandowski

Auch in diesem Frühjahr bietet der Landkreis Osnabrück ein Sicherheitstraining für Motorradfahrer an. Da die Räder oftmals mehrere Monate unbenutzt in der Garage gestanden haben und sich mancher Zweiradfahrer erst wieder an sein Fahrzeug gewöhnen muss, findet ab dem 21. März in Melle und Bersenbrück unter der Leitung qualifizierter Sicherheitstrainer wieder das Training statt.

Der besondere Anreiz: Der Landkreis Osnabrück unterstützt jeden Teilnehmer mit 30 Euro finanziell, so dass sich der eigentliche Kostenbeitrag entsprechend reduziert. Für junge Fahranfänger zwischen 18 und 25 Jahren ist es noch etwas günstiger: Sie erhalten einen Zuschuss von 50 Euro. Inhaber der Ehrenamtskarte können gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises sogar kostenlos am Training teilnehmen. „Mit diesem Angebot wollen wir einen wichtigen Beitrag für mehr Verkehrssicherheit auf unseren Straßen leisten“, sagt Kreisrat Winfried Wilkens mit Blick auf die Unfallzahlen des vergangenen Jahres.

2019 starben drei Motorradfahrer im Landkreis

Die Zahl der Motorradunfälle ist im Landkreis Osnabrück in 2019 gegenüber dem Vorjahr um 16,5 Prozent zwar deutlich rückläufig gewesen. Dennoch kamen drei Motorradfahrer auf den Straßen des Landkreises ums Leben. „Wir wollen die Zahl der Unfälle nicht nur mit Verbotsmaßnahmen und Kontrollen senken, sondern ganz gezielt mit speziellen Präventionsangeboten wie dem Sicherheitstraining vorbeugen“, betont Wilkens. Teilnahmevoraussetzung für das Sicherheitstraining ist der Führerschein der Klasse A und der Besitz einer eigenen Maschine. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Fahranfänger, Wiedereinsteiger oder bereits ein alter Hase ist. Hilfreiche Tipps und Empfehlungen gibt es für jeden. Im Training werden Theorie und Praxis eng verknüpft. Lenkimpulstechnik, optimales Bremsen, Slalommanöver und das richtige Reagieren in Not- und Gefahrensituationen sollen während der Kurse besprochen und vor allem auf dem Motorrad geübt werden. Das Training wird in Melle wechselweise auf dem Betriebsgelände der Firmen BLG Logistics Solutions GmbH und Huning Maschinenbau GmbH durchgeführt. Außerdem steht das Firmengelände der Spedition LCA GmbH & Co. KG in Bersenbrück, OT Ahausen, für Übungszwecke zur Verfügung.

Alle Termine im Überblick (jeweils von 9 bis etwa 16.30 Uhr).

Bersenbrück: 21., 22. und 28. März, 10., 12. und 13. April, 1. Mai, 1. und 27. Juni sowie 4. Juli.
Melle: 21. und 22. März, 5., 11. und 25. April, 1., 2., 3., 17. und 23. Mai sowie 14. und 27. Juni.
Interessierte Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer können sich per Email an manfred.motzek@landkreis-osnabrueck.de in der Straßenverkehrsabteilung des Landkreises Osnabrück für eine Teilnahme anmelden.
Wichtig: Eine Teilnahme mit Roller, Mofa oder ähnlichen Fahrzeugen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Ab sofort gilt in Niedersachsen ein “Besuchsverbot” auf eigenem Grundstück und in den eigenen Vier Wänden

Am Freitagabend kristallisierte sich langsam heraus, welche teils drastischen Verschärfungen die überraschende Baumarkt-Öffnung in Niedersachsen begleiten. Neben einem von zahlreichen...

Ab sofort jeden Samstag um 13.00 Uhr: Anstoß mit VfL-Geschichten

Jeden Samstag um 13.00 Uhr: Anstoß mit VfL-Geschichten aus dem Buch "Mein VAU-EFF-ELL!" Das Buch ist ab sofort bei Bücher...

Altmaier will mit G20 Standards zur Seuchenverhinderung besprechen

Foto: Mann mit Schal, über dts Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hält es für notwendig, auf internationaler...

Bericht: Bundesrechnungshof beklagt Missmanagement der Regierung

Foto: Bundesrechnungshof, über dts Berlin (dts) - Der Bundesrechnungshof wirft der Bundesregierung in einer Vielzahl von Fällen Missmanagement und...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code