Deutschland & die WeltZahl der Insolvenzen nimmt zu

Zahl der Insolvenzen nimmt zu

-


Foto: Euroscheine, über dts

Wiesbaden (dts) – Die Zahl der Insolvenzen von Unternehmen und Privatpersonen nimmt zu. Laut den aktuellsten verfügbaren Zahlen vom November 2017 meldeten 1.771 Unternehmen und 8.717 weitere Schuldner, darunter überwiegend Verbraucher, Insolvenz an. Das waren bei den Unternehmen 5,6 Prozent, bei den übrigen Schuldnern 3,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit.

Die voraussichtlichen Forderungen der Gläubiger aus beantragten Unternehmensinsolvenzen bezifferten die Amtsgerichte für November 2017 auf knapp 9,0 Milliarden Euro. Im November 2016 hatten sie noch bei rund 1,2 Milliarden Euro gelegen. Dieser starke Anstieg der Forderungen sei auf die Insolvenzen einiger wirtschaftlich bedeutender Unternehmen zurückzuführen, hieß es.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen