Start Nachrichten WM-Aus für Deutschland - Schweden und Mexiko im Achtelfinale

WM-Aus für Deutschland – Schweden und Mexiko im Achtelfinale

-




Foto: Deutschland-Südkorea 27.6.18, Markus Ulmer/Pressefoto Ulmer, über dts

Kasan (dts) – Bei der Fußball-WM in Russland hat Deutschland den Sprung ins Achtelfinale verpasst – und 0:2 gegen Südkorea verloren. In der parallel ausgetragenen Partie der WM-Gruppe F gewann Schweden überraschend gegen Mexiko mit 3:0. Bei einem Sieg der Mexikaner hätte den Deutschen auch ein torloses Remis gereicht.


Deutschland hatte zwar von Anfang an mehr Ballbesitz und war insgesamt das leicht bessere Team, konnte aber in der ersten Halbzeit nicht gefährlich werden. Im zweiten Durchgang waren die Chancen dann da, der Ball wollte aber nicht ins gegnerische Tor, Südkorea verteidigte verzweifelt und schließlich erfolgreich. In der 93. Minute trafen die Südkoreaner dann sogar durch Younggwon Kim, eine Abseits-Entscheidung wurde per Videobeweis korrigiert. Nachdem Neuer in den letzten Minuten zum Mittelfeldspieler wurde, konnte Heungmin Son in der sechsten Minute der Nachspielzeit ins leere Tor schießen. Damit spielt Schweden als Gruppenerster am Montag gegen den Zweiten aus WM-Gruppe E, Mexiko spielt am Dienstag gegen den Sieger aus derselben Gruppe. Für beide Positionen kommen Brasilien, die Schweiz und Serbien infrage – die Entscheidung fällt am Abend. Deutschland beendet die WM als Gruppenletzter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

Britisches Unterhaus stimmt nach zweiter Lesung für Brexit-Deal

London (dts) - Das britische Unterhaus hat nach zweiter Lesung dem Brexit-Deal zugestimmt, auf den sich die Europäische Union und Großbritannien am vergangenen Donnerstag...

Grüne sehen Kramp-Karrenbauers Syrien-Vorstoß skeptisch

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Die Grünen sehen den Vorstoß von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) zur Einrichtung einer Sicherheitszone in Nordsyrien skeptisch,...

Merz will CDU-Basis an Entscheidung über Kanzlerkandidatur beteiligen

Foto: Wahlurne auf CDU-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Der Vizepräsident des CDU-Wirtschaftsrats, Friedrich Merz, hat sich dafür ausgesprochen, die CDU-Basis an einer möglichen...

Contact to Listing Owner

Captcha Code