Deutschland & die Welt Wladimir Klitschko beendet Box-Karriere

Wladimir Klitschko beendet Box-Karriere

-

Hamburg (dts) – Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko hat seine Box-Karriere beendet. Das teilte der Ukrainer am Donnerstag auf seiner Webseite mit. Klitschko verzichtet damit auf einen Rückkampf gegen den Briten Anthony Joshua, gegen den er im April verloren hatte.

„Es gibt immer einen Punkt im Leben, an dem wir ein neues Kapitel beginnen und neue Herausforderungen annehmen müssen“, sagte Klitschko in einer Video-Botschaft. Dieser Zeitpunkt sei „genau jetzt“. Der jüngere Bruder von Vitali Klitschko galt über viele Jahre als bester Schwergewichtsboxer der Welt. Der Goldmedaillen-Gewinner von den Olympischen Spielen 1996 gewann in seiner Karriere 64 von 69 Profikämpfen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Hennig-Wellsow: Linke will Klimaschutz „sozialverträglich“ umsetzen

Foto: Heizkraftwerk, über dts Berlin (dts) - Nach den Worten von Linken-Chefin Susanne Hennig-Wellsow will ihre Partei den Klimaschutz...

Union zieht mit Tierwohlabgabe und Stallumbau in den Wahlkampf

Foto: Kuh, über dts Berlin (dts) - Nach dem Scheitern eines staatlichen Tierwohllabels in dieser Legislaturperiode will die Union...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen