Deutschland & die Welt Wirtschaftsweisen-Chef Feld stützt Scholz in Eurobonds-Debatte

Wirtschaftsweisen-Chef Feld stützt Scholz in Eurobonds-Debatte

-





Foto: Olaf Scholz, über dts

Freiburg (dts) – Der Chef der Wirtschaftsweisen, Lars Feld, hat Eurobonds erneut abgelehnt und den Kurs der Bundesregierung in der Debatte um die gemeinsame Finanzierung der Coronakrisen-Folgen in der EU unterstützt. Die Überlegungen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gingen “in die richtige Richtung. Eine Kombination aus EU-Haushalt, europäischer Investitionsbank und ESM-Rettungsschirm sollte genügen, um die stärker vom Coronavirus betroffenen Staaten finanziell zu stützen”, sagte Feld der “Rheinischen Post”.

Zu einer “echten Vergemeinschaftung von Schulden im Euroraum” dürfe es nicht kommen. Das Kernproblem von Eurobonds liege in der gesamtschuldnerischen Haftung: “Wenn also einer der gemeinschaftlichen Schuldner gegenüber den Gläubigern für die volle Summe einer Anleihe haftet, sich aber erst im Innenverhältnis von den anderen europäischen Staaten deren Anteil daran zurückholen kann”, so der Vorsitzende des Wirtschafts-Sachverständigenrats der Bundesregierung. Die gesamtschuldnerische Haftung bedeute ein “hohes finanzpolitisches Risiko für jeden einzelnen Mitgliedstaat. Das darf keinesfalls passieren”, sagte Feld. Nicht einmal in Deutschland gebe es diese Haftung zwischen Bund und Ländern. Eine EU-Arbeitslosenversicherung oder ein Fonds für ein gemeinsames Kurzarbeitergeld, wie sie Scholz oder die EU-Kommission planen, werfe allerdings Probleme auf, warnte der Chef der Wirtschaftsweisen. Zum einen wäre das der Start in eine eigene Verschuldungsmöglichkeit der EU, zum anderen finde eine Kompetenzverlagerung der Arbeitsmarktpolitik nach Brüssel statt, sagte Feld der “Rheinischen Post”.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Acht Minuten und 46 Sekunden Stille: Black Lives Matter Osnabrück

Rassismus ist auch eine Pandemie: Heute versammelten sich mehrere hundert Osnabrücker am Schlossgarten, um ein Zeichen gegen Rassismus und...

Die Leinwand steht: Autokino in Osnabrück geht an den Start

Bereit für die Premiere: Andree Josef von Die Etagen (rechts) mit seinem Team. Heute ist es soweit: Das Autokino in...

Ex-Generalinspekteur kritisiert Trumps Truppenabzugsplan-Strategie

Foto: Donald Trump, über dts Berlin (dts) - Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr und Vorsitzende des NATO-Militärausschusses, Harald Kujat,...

2. Bundesliga: Spitzenreiter Bielefeld mit Remis gegen Nürnberg

Foto: Andreas Voglsammer (Arminia Bielefeld), über dts Bielefeld (dts) - Am 30. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Arminia Bielefeld...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code