Deutschland & die Welt Wirtschaftsrat dringt auf Neuorganisation der Datenschutzaufsicht

Wirtschaftsrat dringt auf Neuorganisation der Datenschutzaufsicht

-




Foto: Wirtschaftsrat der CDU, über dts

Berlin (dts) – Der CDU-Wirtschaftsrat sieht dringenden Handlungsbedarf, die Kontrolle des Datenschutzes über die gesamte Wirtschaft künftig auf Bundesebene zu bündeln. “Es kann nicht sein, dass in Deutschland ein Flickenteppich bei der Beurteilung von gleichen Sachverhalten existiert”, sagte Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU, dem “Handelsblatt” (Montagausgabe). Daraus resultierten für Firmen erheblich Rechtsunsicherheiten.

“Es ist an der Zeit diesen Missstand zu beseitigen.” Steiger forderte die SPD auf, sich mit der Union zu diesem Thema “an den Verhandlungstisch zu setzen und zügig zu Ergebnissen zu kommen”. Die unterschiedliche Auslegung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) innerhalb der Europäischen Union sei bereits ein Problem für sich und ein Widerspruch zum digitalen Binnenmarkt. “Dass diese Praxis in Deutschland fortgeführt wird, potenziert das Problem.” Im Ergebnis dürfe die Zentralisierung der Datenschutzaufsicht “auf keinen Fall” zu einer verschärften Auslegung der DSGVO führen. Deutschland habe im europäischen Vergleich bereits jetzt eine “besonders rigide” Umsetzungspraxis. “Hier muss die Union aufpassen, dass innovative, digitale Geschäftsmodelle nicht noch stärker gebremst werden. Ziel muss sein, dass die Einheitlichkeit der Rechtsanwendung sichergestellt wird und Unternehmen die erforderliche Beratung bekommen”, so Steiger.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Deutschlands größte E-Gelenkbusflotte wächst weiter: Erster Elektrobus der neuen Lieferung in Osnabrück eingetroffen

Die E-Gelenkbusflotte der Stadtwerke Osnabrück hat Zuwachs bekommen. Die neuen Busse bekommen ein Totwinkel-Sicherheitssystem und die dreckige Diesel-Zusatzheizung entfällt...

Ab sofort in Lila-Weiß: VfL Osnabrück holt sich Neuzugang Sebastian Kerk

Vordergründig für das äußere offensive Mittelfeld hat sich der VfL Osnabrück die Dienste von Sebastian Kerk gesichert. Der 26-Jährige...

Bericht: Deutschland will überschüssige Masken verschenken

Foto: Weggeworfener Mundschutz, über dts Berlin (dts) - Nachdem in Deutschland zu Beginn der Corona-Pandemie akuter Maskenmangel herrschte, plant...

Lauterbach nennt steigende Infektionszahlen “besorgniserregend”

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach (SPD) spricht angesichts der steigenden Infektionszahlen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen