Deutschland & die Welt"Wir sind Kirche" lobt Papst-Beschluss bei Missbrauchsfällen

„Wir sind Kirche“ lobt Papst-Beschluss bei Missbrauchsfällen

-

Automatisch gespeicherter Entwurf


Foto: Franziskus, über dts

Böblingen (dts) – Die katholische Organisation „Wir sind Kirche“ hat den aktuellen Beschluss von Papst Franziskus zum innerkirchlichen Vorgehen bei Fällen von sexuellem Missbrauch gelobt. „Was der Papst nun zum Umgang mit Missbrauch in der Kirche verkündet hat, ist plausibel, konkret und notwendig“, sagte der Sprecher der Kirchenbewegung, Christian Weisner, der „Neuen Osnabrücker Zeitung„. Er wies darauf hin, dass derartige Regeln zum Umgang mit Missbrauch lange überfällig gewesen seien.

„Wenn das Schreiben direkt am Ende des Anti-Missbrauchsgipfels im Februar veröffentlicht worden wäre, wäre der Erfolg des Gipfels sofort sichtbar geworden“, so Weisner weiter.


Automatisch gespeicherter Entwurf

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Fahndungserfolg: Polizei glaubt den Totschläger von der Johannisstraße zu haben

Titelbild: Andenken an den gewaltsam ums Leben gekommenen jungen Mann, Foto: Tischer Nach dem gewaltsamen Tod eines jungen Mannes (22),...

Explodierende Kosten, unzufriedene Anwohner: Könnten die Planungen für die Ellerstraße noch platzen?

Parkstreifen an der Ellerstraße / Foto: Köster Anwohnerinnen und Anwohner der Ellerstraße im Stadtteil Dodesheide sind unzufrieden. Dort soll für...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen