Deutschland & die Welt Wimbledon Championships für 2020 wegen Corona-Krise abgesagt

Wimbledon Championships für 2020 wegen Corona-Krise abgesagt

-





Foto: Tennis, über dts

London (dts) – Die Wimbledon Championships, das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt, ist wegen der Corona-Krise abgesagt worden. Das teilten die Organisatoren des Tennisturniers am Mittwochnachmittag mit. Ursprünglich war das diesjährige Grand-Slam-Turnier in dem Londoner Stadtteil Wimbledon vom 29. Juni bis zum 12. Juli angesetzt.

Die 134. Auflage der Wimbledon Championships werde stattdessen vom 28. Juni bis zum 11. Juli 2021 stattfinden, hieß es weiter. Das älteste Tennisturnier der Welt war am 9. Juli 1877 zum ersten Mal ausgetragen worden.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Passend zum Ferienbeginn: Nettebad nimmt am Samstag wieder Regelbetrieb auf

Ab Samstag (18. Juli 2020) kehren das Nette- und das Schinkelbad weitgehend in den Normalbetrieb zurück. Auch der Freizeitbereich...

Todeskreuzung am Johannistorwall wird weiter entschärft – Bauarbeiten beginnen

Diese Kreuzung ist bei vielen Osnabrückern und Osnabrückerinnen als "Todeskreuzung" berüchtigt. Mit erneuten Umbauten soll sie während der Sommerferien...

USA weisen Studenten doch nicht aus – Karliczek erleichtert

Foto: Anja Karliczek, über dts Berlin (dts) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat sich erfreut darüber geäußert, dass die...

Steuergewerkschaft: Finanzämter ab Herbst womöglich kulanter

Foto: Steuerbescheid, über dts Berlin (dts) - Der Chef der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, rechnet damit, dass die Finanzämter...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code