Deutschland & die WeltWimbledon Championships für 2020 wegen Corona-Krise abgesagt

Wimbledon Championships für 2020 wegen Corona-Krise abgesagt

-


Foto: Tennis, über dts

London (dts) – Die Wimbledon Championships, das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt, ist wegen der Corona-Krise abgesagt worden. Das teilten die Organisatoren des Tennisturniers am Mittwochnachmittag mit. Ursprünglich war das diesjährige Grand-Slam-Turnier in dem Londoner Stadtteil Wimbledon vom 29. Juni bis zum 12. Juli angesetzt.

Die 134. Auflage der Wimbledon Championships werde stattdessen vom 28. Juni bis zum 11. Juli 2021 stattfinden, hieß es weiter. Das älteste Tennisturnier der Welt war am 9. Juli 1877 zum ersten Mal ausgetragen worden.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Stadt sucht Wohnraum für Geflüchtete und Pflegestellen für Haustiere aus der Ukraine

Wohnungsschlüssel Der Krieg in der Ukraine zwingt immer noch viele Menschen zur Flucht. Die Stadt sucht für viele Ukrainerinnen und...

Osnabrück will queeres Leben in der Stadt fördern

(Symbolbild) Regenbogenflagge Am Dienstagabend (27. September) entschied der Stadtrat, dass Osnabrück eine Anlaufstelle für queere Menschen werden soll. Der Antrag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen