2.5 C
Osnabrück
Freitag, Dezember 13, 2019


Nachrichten Wiedervereinigung: Innenministerium fordert mehr "Ehrlichkeit"

Wiedervereinigung: Innenministerium fordert mehr „Ehrlichkeit“

-




Foto: Bundesinnenministerium, über dts

Berlin (dts) – Das Bundesinnenministerium hält den Umgang der Regierung mit der Wiedervereinigung als nicht ehrlich und nicht bürgernah genug. Das geht aus einem internen Schreiben an den Haushaltsausschuss hervor, über das die „Bild“ (Montagsausgabe) berichtet. „Nicht alle Bürger“, so heißt es darin, seien bisher „gleichermaßen zufrieden“.

Begehe man den Nationalfeiertag wie bisher, könnten sich „Frustrationen und Tendenzen zur gesellschaftlichen Spaltung verstärken“. Es bestehe die Gefahr, dass „Menschen sich zunehmend von `der Politik` nicht `verstanden` fühlen, bis hin zur Infragestellung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung“, so heißt es in dem Schreiben weiter. Das Seehofer-Ministerium fordert für das 30. Einheits-Jubiläum im nächsten Jahr „einen ernsthaften, ehrlichen“ Bürgerdialog, das Einsetzen einer neue Kommission „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ sowie mit Hilfe von zusätzlich 65 Millionen Euro einen „ernsthaften, ehrlichen Dialog über den Zusammenhalt und die Lebensverhältnisse in Deutschland“. Zur Vorbereitung des Jubiläums solle im Innenministerium „unter Hinzuziehung externer Dienstleister“ eine eigene Geschäftsstelle eingerichtet werden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Kalla Wefels neues Buch „Kallas Kolumnen“: Nach drei Tagen in der zweiten Auflage

Was für ein Buch! Nicht umsonst (10,00 €) nennt man "Kallas Kolumnen" bereits nach wenigen Tagen das "Buch der Bücher",...

AIS Flight Academy bildet ab kommenden Jahr am Flughafen Münster/Osnabrück aus

Nach zwei Privatflugschulen geht nun auch die erste Berufsflugschule am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) an den Start: Die niederländische Airline...

Bericht: Geplante Krankenkassenreform steht auf der Kippe

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Krankenkassenreform steht offenbar auf der...

About-You-Mitgründer erwartet E-Commerce-Lieferzeiten von 90 Minuten

Foto: Zwei Männer surfen im Internet, über dts Hamburg (dts) - Der Co-Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Mode-Plattform About...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code