Deutschland & die WeltWieder schwere Gewitter in Teilen Deutschlands

Wieder schwere Gewitter in Teilen Deutschlands

-


Foto: Herannahendes Gewitter, über dts

Berlin (dts) – Am Samstag gibt es in Teilen Deutschlands wieder schwere Gewitter. Betroffen seien Teile der Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, teilte der Deutsche Wetterdienst am Samstagmittag mit. Es könne zu Überflutungen von Kellern und Straßen kommen, örtlich Blitzschäden und Hochwasser in Bächen und Flüssen geben, so der Wetterdienst.

Bei geringen Luftdruckgegensätzen bestimmt in weiten Landesteilen feuchtwarme und zu Gewittern neigende Subtropikluft das Wettergeschehen. Im Nordosten sind trockenere Luftmassen aktiv. In der feucht-warmen Subtropikluft entwickeln sich im Tagesverlauf vermehrt Gewitter, die sich erneut nur sehr langsam verlagern und somit lokal für heftigen Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit sorgen. Auch extrem heftiger Starkregen über 40 l/qm in kurzer Zeit ist möglich. Größerer Hagel und Sturmböen können punktuell ebenso nicht ausgeschlossen werden, stehen aber nicht im Fokus, so der Wetterdienst. Die Gewittertätigkeit hält bis in die Nacht zum Sonntag an, wobei die Unwettergefahr aber langsam abnimmt.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Klinikum zur Innovationsklinik ernannt

Das Osnabrücker Zentrum für Muskuloskelettale Chirurgie (OZMC) am Klinikum ist zu einer Innovationsklinik ernannt worden. Patientinnen und Patienten, die...

Unbekannter tritt 17-Jährigen auf der Iburger Straße von seinem Fahrrad

Am Mittwochmittag (8. Februar) kam es an der Iburger Straße zu einem Fahrradunfall mit Körperverletzung. Die Polizei sucht nun...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen