Osnabrück Wie Experimente dabei helfen Home-Office und Kinderbetreuung unter einen...

Wie Experimente dabei helfen Home-Office und Kinderbetreuung unter einen Hut zu bringen – Hochschule Osnabrück

-

Viele Familien stehen in Zeiten von Corona vor Herausforderungen: Schulen und Kitas wurden geschlossen, der Arbeitsplatz zunehmend in die eigenen vier Wände verlagert. Das Home-Office mit der Kinderbetreuung zu vereinbaren, ist für viele Eltern eine große Hürde. Prof. Barbara Schwarze, Professorin für Gender und Diversity Studies an der Hochschule Osnabrück, gibt Tipps, wie sich Kinderbetreuung und Home-Office unter einen Hut bringen lassen.

Experimentieren! Experimente bieten eine schöne Möglichkeit, etwas über Naturwissenschaften und Technik zu lernen und haben gleichzeitig einen hohen Unterhaltungsfaktor. Wir lernen am besten, wenn es uns Spaß macht. Das Projekt “Komm, mach MINT.”, das bei dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. angesiedelt ist, stellt auf seiner Website eine umfangreiche Experimente-Sammlung zur Verfügung, die ich Eltern und ihren Kindern sehr empfehlen kann”, so Schwarze. Alle dort veröffentlichten Experimente wurden von Fachleuten aus Hochschulen, technischen Projekten oder Verbänden eingereicht.

Für welche Altersgruppen sind die Experimente geeignet?

Die Filterfunktion ermöglicht es bis zu drei Altersgruppen (bis zehn Jahre, zwischen elf und 14 Jahre und ab 15 Jahren) auszuwählen. “Wobei die Grenzen natürlich fließend sind – auch Jüngere zeigen oft viel Spaß und Ausdauer. Wichtig finde ich, dass bei jedem Experiment eine Erklärung zu finden ist, die bestenfalls für den „Aha-Effekt“ sorgt: Warum passiert etwas? Welches Naturgesetz steckt dahinter? Und welche Beispiele gibt es dafür im Alltag?”, fügt die Professorin für Gender und Diversity Studies hinzu.

Was wird für die Experimente benötigt?

Die meisten der 75 Experimente sind mit gewöhnlichen Alltagsgegenständen umsetzbar. Die benötigten Materialien lassen sich auf der Website filtern. Zusätzlich wird die ungefähre Dauer der Experimente dargestellt. Ob Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik – auch die Themenschwerpunkte sind frei aus den einzelnen MINT-Fächern wählbar.

Funktionieren die Experimente problemlos?

“Jedes Experiment – also Versuch, Probe – ist anders. Im Unterschied zur bloßen Beobachtung können und sollen einzelne Einflussgrößen im Experiment verändert werden. Das macht aber auch den Spaß daran aus: Zu sehen, wie sich beispielsweise mithilfe der Physik eine Münze aus einem Glas einfach „verschwinden“ lässt – je nachdem, ob das Glas mit Wasser aufgefüllt ist oder nicht”, erklärt Schwarze.

Persönliche Experiment-Empfehlung

Schwarze habe vor allem an dem “Flaschen-Trampolin” Gefallen gefunden: “Das kenne ich noch aus meiner eigenen Kindheit. Es werden nur eine Plastikflasche und ein leeres Aromafläschchen benötigt. Die Flasche wird mit Wasser gefüllt, das Glasröhrchen mit der Öffnung nach unten hineingegeben, die Flasche dann fest verschlossen. Wenn die Flasche jetzt seitlich etwas zusammengedrückt wird, sinkt das Glasröhrchen zu Boden.” Zu dem Experiment gibt es unter dem folgenden Link eine Anleitung inklusive zusätzlichen Erklärungen: www.komm-mach-mint.de/schuelerinnen/experimente/alle-experimente/flaschen-trampolin

Zukunft der bundesweiten Aktionstage “Girls’Day” und “Boys’Day”

“Die Aktionstage müssen in diesem Jahr ausfallen”, bedauert Schwarze, “damit fallen für Schülerinnen und Schüler viele Möglichkeiten der Erprobung von klischeefreier Praxis in Unternehmen und Organisationen weg. Das Kompetenzzentrum steht aber selbstverständlich mit der Bundeskoordinierungsstelle unbedingt zu dieser Absage, da die Risiken durch das Corona-Virus unabsehbar wären.” Der neue Termin fällt auf den 22. April 2021.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

„Bike-to-School“-Kampagne von Stadt und Landkreis Osnabrück fährt in die zweite Halbzeit

Rückenwind für Radfahrer: Viele Schulen machen bei der „Bike-to-School“-Kampagne in Stadt und Landkreis Osnabrück mit, die Schülerinnen und Schüler...

Nachts Mars und morgens Venus: Live-Vorführungen zum Sternenhimmel im Planetarium Osnabrück

Das Planetarium Osnabrück bietet am Dienstag, den 27. Oktober 2020, und Mittwoch, den 28. Oktober, jeweils um 19:30 Uhr...

Niedersachsen: 29-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Foto: Rettungsdienst, über dts Hankensbüttel (dts) - Auf einer Kreisstraße im niedersächsischen Landkreis Gifhorn ist in der Nacht zum...

Grüne: Scheuer soll geschwärzte A-49-Verträge offenlegen

Foto: Andreas Scheuer, über dts Berlin (dts) - Im Streit um den Ausbau der Autobahn 49 in Hessen wollen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen