Start Nachrichten Widmann-Mauz widerspricht Bellmann: Muslime in der CDU willkommen

Widmann-Mauz widerspricht Bellmann: Muslime in der CDU willkommen

-




Foto: Annette Widmann-Mauz, über dts

Berlin (dts) – Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat in der Diskussion um Muslime in der CDU die Äußerungen ihrer sächsischen Parteikollegin Veronika Bellmann (CDU) scharf kritisiert. „Solche Aussagen sind falsch, unvereinbar mit unserem Grundsatzprogramm und entwerten den Einsatz aller Muslime, die sich in der CDU engagieren“, sagte Widmann-Mauz der „Bild-Zeitung“ (Freitagsausgabe). Die CDU sei eine Volkspartei und offen für jeden, der Würde, Freiheit und Gleichheit aller Menschen anerkenne, so Widmann-Mauz.


Bellmann hatte sich in der Wochenzeitung „Junge Freiheit“ gegen eine Mitgliedschaft von Muslimen in der CDU ausgesprochen. Sonst müsse sie sich in „Monotheistisch-Demokratische-Union“ umbenennen, so Bellmann.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



 

Lesenswert

Umfrage: Jedes zweite Industrieunternehmen nutzt Glasfaser

Foto: Computer-Nutzer, über dts Berlin (dts) - Mehr als die Hälfte der Industrieunternehmen in Deutschland (57 Prozent) nutzt einen Glasfaseranschluss für schnelles Internet. Das...

DAX lässt am Mittag deutlich nach – Euro unter 1,10 US-Dollar

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:15 Uhr wurde der DAX...

Umfrage: Jeder Fünfte ist tätowiert

Foto: Screenshot YouTubeBerlin (dts) - Mehr als jeder fünfte Bundesbürger ist tätowiert. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Ipsos im Auftrag des...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code