Deutschland & die WeltWetterdienst warnt vor starkem Schneefall in Süddeutschland

Wetterdienst warnt vor starkem Schneefall in Süddeutschland

-


Foto: Eiszapfen an einer Regenrinne, über dts

Offenbach (dts) – Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Schneefall in Baden-Württemberg und Bayern. Betroffen sei am Mittwoch und Donnerstag insbesondere das westliche Allgäu.

Dort werde sich der Neuschnee voraussichtlich auf 20 bis 30 Zentimeter, in Staulagen bis 40 Zentimeter summieren. Es bestehe die Gefahr, dass Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen, so der Wetterdienst. Die entsprechende Warnung gilt von Mittwoch, 8 Uhr, bis Donnerstag, 10 Uhr. In der Nacht zum Mittwoch greift von Frankreich her ein Tiefausläufer auf Deutschland über.

Dahinter strömt in den Westen relativ milde Meeresluft, während im Nordosten Kaltluft wirksam ist. Im Süden macht sich Laufe des Mittwochs ein Tief über Norditalien mit teils kräftigen Niederschlägen und wieder sinkender Schneefallgrenze bemerkbar. Am Donnerstag verlagert sich das Tief Richtung Slowenien und Kroatien und verliert an Einfluss auf das deutsche Wetter. Mit dem Übergriff einer Störung von Westen her setzen in der Nacht zum Mittwoch wieder Niederschläge ein.

Im Süden fällt dabei zunächst unterhalb von 800 Metern Schneeregen oder Regen, der im Laufe des Tages in Schnee übergeht. In Schwaben und Oberschwaben hält der Schneefall bis zum Donnerstagvormittag an.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Wohnung brennt in Osnabrück-Nahne aus

Am Dienstagnachmittag (18.01.2022) brannte an der Iburger Straße in Osnabrück-Nahne eine Wohnung komplett aus. Die Feuerwehr suchte zunächst nach...

Ladensterben: Drei weitere Geschäfte verlassen die Osnabrücker Altstadt

Der Ara Shop in der Krahnstraße ist bereits geschlossen. / Foto: Brockfeld Die Osnabrücker müssen sich von drei weiteren Geschäften...




BAMF rechnet mit Tausenden Afghanen mehr in Integrationskursen

Foto: Räume für Deutsch-Unterricht, über dts Berlin (dts) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) rechnet in diesem...

Regierungs-Patientenbeauftragter für Vorrangregelung bei PCR-Tests

Foto: Corona-Testung, über dts Berlin (dts) - Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Stefan Schwartze (SPD), hat sich wegen der rasant...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen