Deutschland & die Welt Werder Bremen entlässt Cheftrainer Nouri

Werder Bremen entlässt Cheftrainer Nouri

-


Foto: Alexander Nouri, über dts

Bremen (dts) – Der Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat Cheftrainer Alexander Nouri mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Man habe Nouri und Co-Trainer Markus Feldhoff am Montagmorgen freigestellt, teilte der Verein mit. Die Entscheidung habe die Geschäftsführung nach “intensiven Gesprächen” am Sonntagabend getroffen.

Nouri war seit September 2016 Cheftrainer der Bremer. Die Vorbereitung auf das Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt am Freitag übernimmt Werders U23-Trainer Florian Kohfeldt. Unterstützung erhält er von seinem aktuellen Co-Trainer Thomas Horsch und von U17-Co-Trainer Tim Borowski. “Wir sind der Überzeugung, dass dieses Trainerteam in den kommenden Tagen einen wichtigen Impuls setzen kann und die Verunsicherung in der Mannschaft auflösen kann”, sagte Werder-Geschäftsführer Frank Baumann. Aktuell steht Bremen noch ohne Saisonsieg mit fünf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz der Bundesliga. Am Sonntag hatten die Bremer 0:3 gegen den FC Augsburg verloren.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

“Parkplatz-Wanze”: In Osnabrück könnten Parkplätze demnächst Politessen anrufen

In der Dielingerstraße und in der Lortzingstraße wurden auf dem Pflaster der Ladezonen in den vergangenen Tagen Sensoren montiert,...

Papageien an der Hase! Modehaus L&T zeigt Solidarität mit dem Zoo Osnabrück

Die Zoo-Lights sind "das" Highlight der dunklen Jahreszeit, doch die aktuellen Corona-Maßnahmen sorgen für eine Zwangspause auch für diese...

Post erwartet Paketrekord

Foto: Packstation der Deutschen Post, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Post erwartet für die Wochen bis Weihnachten...

1. Bundesliga: Dortmund enttäuscht bei Niederlage gegen Köln

Foto: Axel Witsel (BVB), über dts Dortmund (dts) - Am neunten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund im...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen