Aktuell Weniger Corona-Patienten in Krankenhäusern in der Region Osnabrück

Weniger Corona-Patienten in Krankenhäusern in der Region Osnabrück

-




Heute, am 10. Juni 2020, zeigt sich das Corona-Infektionsgeschehen in der Region Osnabrück weiterhin stabil. Acht behandlungsbedürftige COVID-19-Patienten durften seit gestern das Krankenhaus verlassen.

Im Vergleich zum Vortag sind die Corona-Neuinfektionen in Stadt und Landkreis minimal auf 1.719 angestiegen. Eine der neuinfizierten Personen ist im Landkreis und eine im Stadtgebiet ansässig. Die Genesenenzahl steigt um vier auf 1.579 an. Damit sind aktuell 61 Menschen in der Region Osnabrück mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis bleibt konstant auf 2,2 und sinkt im Stadtgebiet auf 3,0 (gestern 3,6) ab.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 10. Juni 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

Seit gestern durften acht behandlungsbedürftige COVID-19-Patienten das Krankenhaus verlassen. Momentan befinden sich noch 22 Personen in krankenhäuslicher Behandlung, drei von ihnen intensivpflichtig. Seit dem 4. Juni wurde kein neuer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 10. Juni 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 10. Juni 2020):

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 10. Juni 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 10. Juni 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Sonderkontrolle “Autoposer” der Osnabrücker Polizei

Archivbild einer früheren Kontrolle an der Pagenstecherstraße In der Nacht zu Sonntag führte die Polizei eine Sonderkontrolle mit dem Hauptaugenmerk...

Aufrüstung von Kassen – Osnabrücker Handwerkskammer begrüßt Fristverlängerung beim „Brötchenbon“

Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim begrüßt die stillschweigende Fristverlängerung beim „Brötchenbon“: Belastungen der Betriebe werden im Zuge der Corona-Krise ausgesetzt....

Herrmann kritisiert geplantes Motorrad-Sonntagsfahrverbot

Foto: Joachim Herrmann, über dts München (dts) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zeigt Verständnis für die landesweiten Proteste...

Lauterbach und Bosbach gegen massenhafte Tests vor Fußballspielen

Foto: Fußball, über dts Berlin (dts) - SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach und CDU-Politiker Wolfgang Bosbach haben sich gegen Überlegungen in...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code