Aktuell Weiterer Anstieg der Corona-Zahlen in der Region Osnabrück

Weiterer Anstieg der Corona-Zahlen in der Region Osnabrück

-

Die Zahl der Corona-Fälle steigt sowohl im Stadtgebiet als auch im Landkreis weiterhin an. Mehr als die Hälfte der aktuellen Fälle sind Reiserückkehrer. 

Sowohl im Landkreis als auch im Stadtgebiet wurden vier neue Corona-Fälle gemeldet. Allerdings kann auch jeweils eine neue Person als Genesen eingestuft werden. Die aktuellen Zahlen der Infizierten sind deshalb im Stadtgebiet 30 und im Landkreis 27. Von den insgesamt 57 Fällen sind 30 Personen Reiserückkehrer, davon 18 in der Stadt und zwölf im Landkreis. Auch die Zahl der Menschen in Quarantäne wächst: Im Stadtgebiet sind mit momentan 148 Menschen in Quarantäne – neun mehr als am Tag zuvor. Im Landkreis steigt die Zahl um acht auf aktuell 214 Menschen in Quarantäne.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 13. August 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück

Auch die Situation in den Krankenhäusern der Region verschlechtert sich im Vergleich zum Vortag: Insgesamt gibt es vier neue Patienten im Zusammenhang mit einer möglichen Corona-Infektion. Dadurch steigt die aktuelle Zahl der Patienten auf 16 an. Sechs Patienten davon gelten als intensivpflichtig – zwei mehr als am Tag zuvor. Die 7-Tage-Inzidenz steigt im Landkreis auf 7,5 (Vortag: 6,7) und im Stadtgebiet auf 17,0 (Vortag: 15,2)

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 13. August 2020):

Neben dem Stadtgebiet gibt es neue Fälle in den Gemeinden Georgsmarienhütte, Melle, Merzen und Quakenbrück.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 13. August 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Theorie trifft auf Praxis — Duale Berufsausbildung als Erfolgsmodell

Für ihr duales Berufsausbildungssystem genießt die Bundesrepublik Deutschland international einen guten Ruf. Mit der neuen Kampagne „Die Duale“ des...

Runder Tisch Schülerbeförderung diskutiert über Verbesserung im Schülerverkehr

Um sich über grundsätzliche Verbesserungen im Schülerverkehr und Möglichkeiten einer Entzerrung in Zeiten von Corona auszutauschen, sind am Mittwoch...

Studie: Industrie setzt kaum ökologische Verpackungen ein

Foto: Einkaufsregal in einem Supermarkt, über dts Köln (dts) - Obwohl viele Kunden es sich offenbar wünschen, bietet die...

FDP: Entlassung des MAD-Präsidenten wirkt wie Bauernopfer

<img src="https://www.hasepost.de/wp-content/uploads/2020/09/dts_image_11442_oskesqptse_315_1200_845.jpg" alt="Marie-Agnes Strack-Zimmermann , über dts " width="100%" align="LEFT">Foto: Marie-Agnes Strack-Zimmermann , über dts Berlin (dts) - Die FDP hat...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen