Osnabrück Weitere Schmuckstücke sichergestellt - Polizei sucht Eigentümer

Weitere Schmuckstücke sichergestellt – Polizei sucht Eigentümer

-



In den Ermittlungen gegen eine als Reinigungskraft getarnte Diebin konnten weitere Schmuckstücke sichergestellt werden. Die Polizei sucht nun nach den Eigentümern.

Im Rahmen der Untersuchungen gegen eine 43-Jährige wegen des Verdachts des Diebstahls, hat die Polizei weitere Schmuckstücke sicherstellen können. Die Frau hatte im vergangenen Jahr als Reinigungskraft gearbeitet. Ihre Dienste hatte sie zuvor in Annoncen mit der Überschrift “Verrückte Putzfrau” und einer Telefonnummer angeboten. Nachdem die 43-Jährige von Juli bis Oktober vergangenen Jahres in einem Wohnhaus in Osnabrück gearbeitet und während ihrer Tätigkeit Schmuckstücke entwendete hat, durchsuchten die Ermittler die privaten Räumlichkeiten Frau. Dabei wurden weitere Schmuckstücke und Gegenstände festgestellt, die, wie sich herausstellte, ebenfalls aus Diebstählen stammen. Bei einigen Schmuckstücken konnten die Beamten die Eigentümer bereits ermitteln. Nun werden Zeugen gesucht, die Angaben zur Herkunft dieser abgebildeten Stücke geben können.


Foto: Polizeiinspektion Osnabrück

Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-2115 oder 327-3240 entgegengenommen.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Mehr als 300 “Biker” demonstrierten in Osnabrück gegen Streckensperrungen für Motorräder

Mit einer "Bikersternfahrt" durch Osnabrück, unter dem Motto "Miteinander, nicht gegeneinander", demonstrierten am Samstag (08.08.2020) mehr als 300 Motorradfahrer...

Jeder zweite Corona-Infizierte in Osnabrück hat Virus aus dem Urlaub mitgebracht

Erneut steigen die Infektionszahlen in der Region Osnabrück, erstmals macht der für den Gesundheitsschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück...

Kipping fordert erste Corona-Impfungen für Risiko-Berufsgruppen

Foto: Abstandregel im Supermarkt, über dts Berlin (dts) - Linken-Chefin Katja Kipping hat klare Kriterien bei der Verteilung eines...

Thüringer Verfassungsschutz warnt vor mehr Neonazis in Städten

Foto: Nazi-Aufmarsch in Halle, über dts Berlin (dts) - Der Chef des Thüringer Verfassungsschutzes, Stephan Kramer, warnt vor einer...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen