Osnabrück Weißer Schäferhund reißt Rehbock in Osnabrücker Wohnsiedlung

Weißer Schäferhund reißt Rehbock in Osnabrücker Wohnsiedlung

-



Gegen 10:15 Uhr am Freitagmorgen wurde die Polizei über einen Vorfall in der Straße Brahmshof informiert. Ein Rehbock lief in der Wohnsiedlung umher und wurde von einem weißen Schäferhund verfolgt. Die Flucht des Wildtieres endete an einem Gartenzaun.

Der Rehbock saß in der Falle und wurde von dem Hund gerissen. Für den Vorfall gibt es mehrere Augenzeugen. Auch die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Hund noch sehen, er ließ sich aber nicht einfangen und entfernte sich in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht nun nach dem Hundehalter / der Hundehalterin des weißen Schäferhundes, welcher mit blutverschmierten Pfoten und blutigem Fang (Schnauze) möglicherweise heimgekehrt ist. Ebenso erhofft sich die Polizei Hinweise durch Anwohner, denen bekannt sein könnte, wo ein entsprechendes Tier gehalten wird. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-2215 entgegengenommen.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Mehr als 300 “Biker” demonstrierten in Osnabrück gegen Streckensperrungen für Motorräder

Mit einer "Bikersternfahrt" durch Osnabrück, unter dem Motto "Miteinander, nicht gegeneinander", demonstrierten am Samstag (08.08.2020) mehr als 300 Motorradfahrer...

Jeder zweite Corona-Infizierte in Osnabrück hat Virus aus dem Urlaub mitgebracht

Erneut steigen die Infektionszahlen in der Region Osnabrück, erstmals macht der für den Gesundheitsschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück...

Zahl der gewerblichen Minijobs steigt wieder

Foto: Bedienung in einem Café, über dts Berlin (dts) - Nach dem massiven Rückgang von geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen in den...

Entwicklungshilfeminister will WHO zu Welt-Pandemiezentrum machen

Foto: Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf, über dts Berlin (dts) - Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, fordert,...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen