Deutschland & die WeltWeil: Ohne SPD wird es keine stabile Bundesregierung geben

Weil: Ohne SPD wird es keine stabile Bundesregierung geben

-


Foto: Stephan Weil , über dts

Hannover (dts) – Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht eine Neuauflage der Großen Koalition als einzige stabile Regierung für Deutschland. „Ohne die SPD wird es keine stabile Bundesregierung geben“, sagte er der „Bild“ (Montagsausgabe). „Durch das Platzen von Jamaika hat sich die Situation stark geändert, fundamental geändert“, sagte Weil.

Daher sei es richtig, „dass wir unsere Position an dieser Stelle überprüfen“. Die SPD könne sich nicht einfach aus der Verantwortung verabschieden, sagte er weiter. Das sei aber natürlich für die SPD auch ein Problem. Durch das wiederholte Nein zur Großen Koalition sei kein Schaden entstanden. „Jetzt reden wir, über das, was ist. Wir sind vielleicht in der Zwischenzeit auch alle schlauer geworden. Das geschieht tatsächlich auch bei Politikern.“



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Türchen 9: So wird Weihnachten in Twer (Russland) gefeiert

Aleksandr Sindeev zeigt Väterchen Frost. / Foto: Guss Im HASEPOST-Adventskalender erwartet unsere Leserinnen und Leser täglich bis zum 24. Dezember...

HelpAge bringt Charity-Laufbuch „Herz auf Füßen“ heraus – Lesung mit Hannelore Hoger im BlueNote

"Herz auf Füßen" heißt das erste Buch des Osnabrücker Vereins. / Foto: Schulte Seit 2005 macht sich HelpAge e. V....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen