Deutschland & die Welt Weil dämpft Erwartungen an Corona-Tests

Weil dämpft Erwartungen an Corona-Tests

-


Foto: Corona-Testung, über dts

Hannover (dts) – Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat davor gewarnt, sich bei der Pandemiebekämpfung zu sehr auf Corona-Tests zu verlassen. “Ich halte wenig von freiwilligen, kostenlosen Tests für Alle”, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). “Ein negatives Testergebnis könnte zu einem sorglosen Verhalten führen, obwohl das Ergebnis nur eine Momentaufnahme ist.”

Corona-Tests könnten und dürften “nicht das verantwortungsvolle Verhalten ersetzen”, betonte Weil. “Der beste Schutz vor einer Ausbreitung des Virus besteht darin, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten – und das gilt auch im Urlaub, denn das Virus macht keinen Urlaub und ist weiterhin sehr ansteckend und gefährlich.” Verpflichtende Tests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten halte er allerdings für sinnvoll, fügte der Regierungschef hinzu. Hierzu erwarte er noch eine konkrete Anordnung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) im Lauf der Woche. Freiwillige Tests für Reiserückkehrer seien bereits möglich, so Weil. “Dabei übernimmt der Bund die Kosten und das halte ich auch für sinnvoll, damit viele Reisende dieses Angebot auch in Anspruch nehmen, was dann letztlich dem Schutz der Allgemeinheit dient.”

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Knapp 200 Schüler an Heiligenwegschule im Schinkel auf Corona getestet

Nachdem bei einigen Schülerinnen und Schülern der Heiligenwegschule in Osnabrück Schinkel eine Corona-Infektion festgestellt wurde, hat die zuständige Gesundheitsbehörde...

Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück stagniert

Erstmals seit Beginn dieser Woche liegt die für die Region Osnabrück gemeldete Zahl der festgestellten Corona-Neuinfektionen nahezu auf dem...

Pofalla bezeichnet Petersburger Dialog als “wichtiger denn je”

Foto: Angela Merkel und Wladimir Putin, über dts Berlin (dts) - Der Leiter des Petersburger Dialoges, Ronald Pofalla (CDU),...

Seehofer plant Studie zu Rassismus in der ganzen Gesellschaft

Foto: Mohrenstraße, über dts Berlin (dts) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) arbeitet offensichtlich an einer Studie zu Rassismus in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen