Deutschland & die Welt Weidel plant weiteres Treffen mit Stephen Bannon

Weidel plant weiteres Treffen mit Stephen Bannon

-


Foto: Alice Weidel, über dts

Berlin (dts) – Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag, Alice Weidel, will sich ein weiteres Mal mit Stephen Bannon, dem früheren Chefstrategen von US-Präsident Donald Trump, treffen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. Über ihr erstes Treffen, am Dienstag, das laut Focus in Bannons Suite eines Luxushotels in Zürich stattfand und anderthalb Stunden dauerte, sagte Weidel: “Ich war überrascht über Bannons profunde Kenntnisse über die deutsche Innenpolitik und auch über sein Wissen über die AfD.”

Man wolle weiter in Kontakt bleiben, um den Gedankenaustausch fortzusetzen, erklärte Weidel. Weiterhin habe man sich auch über Donald Trump und den US-Präsidentschaftswahlkampf ausgetauscht. Das Treffen sei auf Initiative Bannons zustande gekommen, hieß es aus Weidels Umfeld.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

“Kulturmarathon” der Stadt Osnabrück geht in die nächste Runde

Die Arbeit der Kulturschaffenden ist durch die Corona-Pandemie nach wie vor in erheblichem Maße betroffen. Um die Kulturschaffenden in...

Novemberhilfen kommen nicht an: Gründer des OSNABLOC setzen auf Crowdfunding

Im März 2020 sollte eine neue Boulderhalle in Osnabrück eröffnet werden, das OSNABLOC. Dann kam der erste Lockdown, die...

Hausärzte nennen Lieferverzögerung von AstraZeneca-Impfdosen fatal

Foto: Corona-Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, hat die vom britisch-schwedischen Pharmaunternehmens...

Kritik an Integrationskommission der Bundesregierung

Foto: Frau mit Burka, über dts Berlin (dts) - Mehrere CDU-Bundestagsabgeordnete und Migrationsexperten haben scharfe Kritik an der Integrationskommission...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen