Osnabrück Wegen Corona geschlossen: Musik- und Kunstschule erstattet Gebühren

Wegen Corona geschlossen: Musik- und Kunstschule erstattet Gebühren

-

In Anlehnung an die Schließung von allgemeinbildenden Schulen wird auch der Unterricht an der Musik- und Kunstschule Osnabrück ausgesetzt. Unterrichtsgebühren für den Zeitraum der Schließung sollen zurückerstattet werden. 

Wolfgang Beckermann, Erster Stadtrat, erläuterte die Situation wie folgt: „Wir haben in Osnabrück eine durch den Rat verabschiedete, sehr kundenfreundliche Erstattungsregelung der Unterrichtsgebühren im Falle von Ausfall, der in der Ursache bei der Musik- und Kunstschule liegt. Dazu gehört dann natürlich auch das Eintreten von höherer Gewalt wie jetzt zum Beispiel die Ansage zum allgemeinen Unterrichtsausfall als Schutz gegen eine Ausbreitung des Coronavirus.“

Öffnung hängt von Regelung der allgemeinbildenden Schulen ab

Wie lange die städtische Musik- und Kunstschule für Unterricht und Veranstaltungen geschlossen bleibt, hängt von der Regelung der allgemeinbildende Schulen ab. Denn außer den Unterrichten in den Haupthäusern Caprivistraße 1 und dem Johannistorwall 12a (Kunstwerkstatt) ist die Musik- und Kunstschule an gut 60 weiteren Unterrichtsstandorten in der Stadt vertreten. Besonders im Ganztagsbetrieb oder in der KiTa seien die regelmäßig stattfindenden musikalisch-künstlerischen Angebote wichtig. Bildungseinrichtungen und Eltern würden sich auf ihre städtischen Bildungspartner verlassen.

Musik- und Kunstschule bietet Online-Kurse an

Die Leiterin der Musik- und Kunstschule Sigrid Neugebauer-Schettler weist darauf hin, dass die Arbeit nicht ruht. „Die Musik- und Kunstschule ist sehr aktiv, um auf digitalem Weg Kontakt zu ihren Schülern zu halten, dazu gehört der persönliche Austausch mit den Lehrenden, aber auch das Erstellen von Tutorials.“ Auf der Internetseite der Musik- und Kunstschule finde man Lehrfilme, die vom professionellen Reinigen der Instrumente über Anleitungen zum Komponieren bis zum Vermitteln von bestimmten Spieltechniken reichen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Polizei Osnabrück warnt vor Taschendieben in der Innenstadt

Seit einigen Wochen registriert die Polizei wieder mehr Taschendiebstähle in der Osnabrücker Innenstadt. Schwerpunkte sind die Fußgängerzone und die...

Ministerpräsident Stephan Weil wandert durch das Osnabrücker Land

Landrätin Anna Kebschull, der Landtagsabgeordnete Guido Pott und Ministerpräsident Stephan Weil unterwegs auf dem Hünenweg. / Foto: Büro Guido...




Laschet will zum ersten Mal seit 23 Jahren im Bundestag reden

Foto: Armin Laschet im Bundestag, über dts Berlin (dts) - Unions-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will am Donnerstag...

Impfstoff-Lieferungen weiter sehr schwankungsanfällig

Foto: Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer, über dts Berlin (dts) - Deutschland muss weiter Tag für Tag bangen, welche Impfstoffmengen tatsächlich...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen