Osnabrücker OriginalAltstadt, Wulff, Pistorius, Iduna Hochhaus, Heger Tor, Springbrötchen... wer...

Altstadt, Wulff, Pistorius, Iduna Hochhaus, Heger Tor, Springbrötchen… wer oder was ist in Osnabrück Original?

-

Wer oder was ist in Osnabrück wirklich „original“ – und was macht Osnabrück so besonders?

Die Privatinitiative “Osnabrücker Original”, gegründet von Holger Ruiz Cabrera, Heiko Pohlmann (I-love-OS.de) und Oliver Scheu, wirbt für Osnabrück indem die Originale, die es in Osnabrück zweifellos gibt, in den Vordergrund gestellt werden. Anders als bei bisherigen Kampagnen, die Osnabrück meist durch einen „Blick von Außen“ betrachten, ist dies eine Mitmachaktion „von Osnabrückern für Osnabrücker“. Dabei wollen die Initiatoren keinesfalls bestehenden Aktionen der Einzelhändler, Wirtschaftsvereinigungen oder dem Stadtmarketing Konkurrenz machen, wichtig ist ihnen vor allem die andere Perspektive dieser Aktion. Als mittelständische Unternehmer, die ihre Brötchen sonst im Bereich Marketing, Vertrieb und Softwareentwicklung verdienen, wissen die Initiatoren wie wichtig es ist, dass Osnabrücker positiv auf ihre Stadt blicken. Der Fachkräftemangel zwingt inzwischen besonders lokale Unternehmen dazu, die Stärken des eigenen Standorts, und die Stellung am lokalen Markt, selbstbewusst zu kommunizieren. Unternehmen, die von den Osnabrückern als „Original“ anerkannt werden, sollen damit auch werben können. Mittelfristig wird das Logo zu einem Markenzeichen heranwachsen, das lokale Unternehmen mit Stolz tragen können.

Osnabrücker Original

Seit der Gründung im Mai haben sich über Facebook fast 2.500 Osnabrücker und Exil-Osnabrücker mit der Initiative verbunden. Aus zahlreichen Zuschriften wurde schnell klar: Osnabrück verfügt über ein gewaltiges Potential an echten Originalen! Die bislang nur während einer Aktion anlässlich der Maiwoche gestellte Frage nach den persönlichen Favoriten der Osnabrücker, brachte bereits einen ersten Vorgeschmack darauf, was Osnabrück so besonders macht. Egal ob Kultkneipe, Lieblings-Boutique oder Lokalprominenz, die Osnabrücker kennen zahlreiche Originale, man muss sie nur danach fragen.

Jetzt Voten!

Ab sofort können alle Osnabrücker, Exil-Osnabrücker oder sonstige Liebhaber der Hasestadt über eine spezielle Facebook-App oder auf der Homepage der Initiative Vorschläge abgeben, wer Ihr ganz persönliches Osnabrücker Original ist. Egal ob Ihre Lieblingskneipe, ein ganz besonderes Fachgeschäft, eine Persönlichkeit oder eine Sehenswürdigkeit – Hauptsache: original Osnabrück!

Hier nochmal die genaue Adresse der Voting-App auf Facebook  fb.com/OsnabrueckerOriginal/app_233069020143142 sowie dem Voting auf der Homepage der Initiative osnabruecker-original.de/nominieren.html.

HP, Pressemeldung “Osnabrücker Original”

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.

aktuell in Osnabrück

Bis 2027 schnelles Glasfaser-Internet in ganz Osnabrück

Ein Gemeinschaftsunternehmen von Telekom und der Oldenburger EWE AG ist in enger Zusammenarbeit mit den Stadtwerken dabei, ganz Osnabrück...

Knapp 10.000 Menschen bei Osnabrücker Friedenskette angemeldet – weitere Freiwillige gesucht

In weniger als drei Wochen ist es soweit: Die Friedenskette zwischen Osnabrück und Münster findet am Jahrestag des Ukraine-Krieges...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen