Start Osnabrück Warum die VfL-Ultras am Montagabend 45 Minuten ihre Stimmung verweigern

Warum die VfL-Ultras am Montagabend 45 Minuten ihre Stimmung verweigern

"Sie haben das Recht zu schweigen"

-



Wenn der VfL am Montagabend in heimischer Kulisse gegen Darmstadt antritt, wird ein Teil der Ostkurve schweigen. Die Ultras des VfL haben einen „Stimmungsboykott“ angekündigt.

Der Grund für diese auch schon in der vergangenen Drittliga-Saison eingeübten Maßnahme ist der Protest gegen die Montagsspiele.



Die Spiele zu Wochenbeginn wurden für die 3. Liga erstmals in der vergangenen Saison eingeführt, in der 2. Bundesliga gibt es sie bereits seit 1993.
Mit der Ausweitung der Spieltage auf den für Stadionbesucher unbeliebten Wochenanfang soll der kommerzielle Fußball für die Rechteinhaber der TV-Übertragungsrechte attraktiver gemacht werden.

Abschaffung ab 2021 möglich, aber noch nicht sicher

Ab der Saison 2021/22 sollen die Montagsspiele in der 2. und 3.Liga wieder abgeschafft werden, darauf haben sich die DFL-Vereine bereits geeinigt – doch bevor die finanzstarken TV-Verwerter nicht wirklich und verlässlich darauf verzichten, wollen viele Fans ihren Protest nicht stoppen: Im Fall des Darmstadt-Spiels bedeutet das 45 Minuten Stimmungsboykott in der ersten Halbzeit.


„Weil Sie das Recht haben zu schweigen“, meint der VfL-Experte unserer Redaktion, Kalla Wefel, der auch dieses Spiel wieder mit einem umfangreichen Spielbericht begleiten wird, ab Dienstagvormittag hier bei www.hasepost.de.

Mehr von Kalla Wefel, auch zum Stimmungsboykott, in der „Folge 0“ unseres Podcasts „Rückfahrt von der Bremer Brücke“.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.


 

Lesenswert

Gülen-nahe Vereine werfen Erdogan-Regierung Entführungen vor

Foto: Recep Tayyip Erdogan, über dts New York (dts) - Mehrere internationale Menschenrechtsgruppen und nichtstaatliche Organisationen mit Nähe zur Gülen-Bewegung werfen der Türkei im...

Ex-General Both wirft Merkel „Wortbruch“ vor

Foto: Angela Merkel vor Bundeswehr-Soldaten, über dts Berlin (dts) - Der ehemalige Kommandeur der Bundeswehr-Tornado-Staffel im Kosovo-Krieg und Deputy Chief of Staff des ISAF...

Den Sternenhimmel entdecken: Live-Vorführung im Planetarium

Das Planetarium Osnabrück lädt am Dienstag und Mittwoch, 17. und 18. September jeweils um 19.30 Uhr zum „Sternhimmel im Oktober“ ein. In dieser Live-Vorführung...

Contact to Listing Owner

Captcha Code