Deutschland & die Welt Waffenhändler vom Münchner Amoklauf zu Haftstrafe verurteilt

Waffenhändler vom Münchner Amoklauf zu Haftstrafe verurteilt

-



München (dts) – Das Landgericht München hat den Verkäufer der Tatwaffe des Münchner Amokläufers zu sieben Jahren Haft verurteilt. Er wurde unter anderem wegen fahrlässiger Tötung in neun Fällen schuldig gesprochen. Zudem wurde ihm fahrlässige Körperverletzung und illegaler Waffenhandel vorgeworfen.

Bei dem Amoklauf am 22. Juli 2016 hatte der 18-jährige David S. am Olympia-Einkaufszentrum in München neun Menschen umgebracht und fünf weitere Personen durch Schüsse verletzt. Anschließend tötete er sich selbst.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Geschäftsübernahme im Familienbetrieb: Elefanten-Apotheke in Osnabrück geht in die dritte Generation

Die Elefanten-Apotheke an der Mellerstraße in Osnabrück hat eine neue Besitzerin: Charlotte Meinecke übernimmt den Familienbetrieb von ihrem Vater,...

44 neue Berufsanfänger beim Hauptzollamt in Osnabrück

Rund 2.200 junge Menschen beginnen am 1. August ihre Ausbildung im mittleren beziehungsweise ihr Studium im gehobenen Dienst beim...

Kubicki für Bundesliga-Saisonstart mit Zuschauern

Foto: Fernsehübertragung eines Bundesliga-Spiels, über dts Berlin (dts) - Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hält einen Bundesliga-Saisonstart auch mit Zuschauern...

Friedensnobelpreisträger John Hume gestorben

Belfast (dts) - Der nordirische Friedensnobelpreisträger John Hume ist tot. Er sei am frühen Montagmorgen nach kurzer Krankheit im...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen