Osnabrück Vorübergehende Änderung der Wasserqualität im Stadtgebiet Osnabrück - Stadtwerke-Netztochter...

Vorübergehende Änderung der Wasserqualität im Stadtgebiet Osnabrück – Stadtwerke-Netztochter repariert Wassertransportleitung

-

Im Osnabrücker Stadtgebiet kann es vorübergehend zu Änderungen der Wasserhärte kommen. Grund ist ein Schaden in der Transportleitung vom Wasserwerk Wittefeld. Vorsorglich nimmt die SWO Netz Umschaltungen im zusammenhängenden Wassernetz vor, leitet Wasser aus dem Wasserwerk Thiene um und schaltet Reservebrunnen im Stadtgebiet zu.

Durch die teils veränderte Wasserführung wird sich stellenweise die Fließrichtung umkehren. Das hat zur Folge, dass sich mineralische Ablagerungen in den Leitungen lösen können, was dann wiederum zu einer Verfärbung oder Trübung des Trinkwassers führen kann. Diese Verfärbungen sind aber aus hygienischer und gesundheitlicher Sicht völlig unbedenklich. Durch die Zuschaltung der Reservebrunnen kann sich zudem in Teilen des Stadtgebietes die Wasserhärte ändern. Die Reservebrunnen bleiben vorsorglich bis zum Abschluss der Reparaturarbeiten an der Wassertransportleitung zugeschaltet.

Arbeiten in den Häusern unnötig

Die Umstellungen im Wassernetz erfordern keinerlei Arbeiten in den Häusern. Mitarbeiter der SWO Netz GmbH benötigen im Regelfall keinen Zutritt zu den Gebäuden. Sollten dennoch Arbeiter im Namen der Stadtwerke oder der SWO Netz GmbH an der Tür klingeln, können diese sich immer ausweisen. Die Bewohner sollten sich unbedingt den Mitarbeiterausweis zeigen lassen, um Trickbetrügern keine Chance zu geben. Zur Sicherheit kann die Identität der Stadtwerke- und SWO Netz-Mitarbeiter durch einen Anruf bei der Netzleitstelle unter Telefon 0541 2002-2020 bestätigt werden.

Titelbild: Trinkwasser (Symbolbild)



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Stadt Osnabrück plant Bahnhaltepunkt am Rosenplatz

Darstellung des geplanten Haltepunktes Rosenplatz. / Foto: Emch + Berger Der Rosenplatz soll bald zu einem der wichtigen Verkehrsknotenpunkte...

„Culture & Beats“ – coronasicheres Festival in Osnabrück

Die Veranstalter freuen sich über ihr neues Festival-Konzept. Seit über einem Jahr liegt die Veranstaltungsbranche brach. Festivals und Konzerte fielen...




Mehrere Bundesländer öffnen Clubs und Diskotheken

Foto: Tanzende in einem Techno-Club, über dts Potsdam/Magdeburg (dts) - Mit Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt öffnen die ersten Bundesländer...

DAX erreicht neuen Rekordschlussstand – Fed-Entscheid im Fokus

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Dienstag hat der DAX zugelegt und einen neuen Rekordschlussstand erreicht....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen