Deutschland & die Welt Vorstoß für allgemeines Tempolimit im Bundesrat gescheitert

Vorstoß für allgemeines Tempolimit im Bundesrat gescheitert

-





Foto: Autobahn, über dts

Berlin (dts) – Der Bundesrat hat gegen ein allgemeines Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde gestimmt. Ein entsprechender Antrag Berlins fand am Freitag keine Mehrheit. Der Bundestag hatte ein generelles Tempolimit bereits im Oktober abgelehnt, auch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ist dagegen.

Der Umweltausschuss des Bundesrats hatte jedoch überraschend empfohlen, dem Antrag Berlins und Bremens zuzustimmen. Damit bleibt Deutschland weiterhin das einzige Land der Welt, das einerseits ein umfangreiches Netz an Autobahnen, aber kein allgemeines Tempolimit hat. Laut Umfragen ist mittlerweile eine deutliche Mehrheit der Bevölkerung dafür, dies zu ändern.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Finanzamt Osnabrück-Land vereidigt neue Anwärter und beglückwünscht Absolventen

Die neuen Anwärter leisten feierlich ihren Amtseid. Mit einer Feierstunde starten 15 Anwärterinnen und Anwärter beim Finanzamt Osnabrück-Land in...

Wie sicher ist das Wohnen über den Gertrudenberger Höhlen? Landgericht Osnabrück soll entscheiden

Wie sicher ist das Wohnen über den Getrudenberger Höhlen und vor allem: Wer haftet dafür, wenn die Grundstücke an...

Union sieht keine Notwendigkeit für Änderungen am BAföG

Foto: Junge Leute vor einer Universität, über dts Berlin (dts) - Die Union sieht aktuell keine Notwendigkeit für Änderungen...

Von der Leyen würdigt John Hume

Foto: Ursula von der Leyen, über dts Brüssel (dts) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat die Lebensleistungen des...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen