Aktuell Vorerst keine nächtliche Ausgangssperre in Osnabrück

Vorerst keine nächtliche Ausgangssperre in Osnabrück

-

In der Stadt Osnabrück wird es vorerst keine nächtliche Ausgangssperre geben. Grund ist die aktuell rückläufige 7-Tage-Inzidenz.

Nach Auskunft von Sven Jürgensen, Pressesprecher der Stadt Osnabrück, wird es in der Friedensstadt vorerst keine Ausgangssperre geben. „Von der Idee einer Ausgangssperre nehmen wir vorerst Abstand. Der Grund ist die 7-Tage-Inzidenz, die heute auf 187 gefallen ist“, berichtet Jürgensen. Eine Ausgangsperre soll demnach erst dann verordnet werden, wenn die 7-Tage-Inzidenz in Osnabrück an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 200 liegt. Sie soll in diesem Fall für zwei Wochen greifen – außer die Inzidenz fällt an drei aufeinanderfolgenden Tagen wieder unter 200.

Am vergangenen Freitag hatte Katharina Pötter, Chefin des Osnabrücker Corona-Krisenstabes angekündigt, dass eine Ausgangsperre zwischen 21 und 5 Uhr geprüft werde, um die Infektionsdynamik zu brechen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Tatjana Rykov
Tatjana Rykov ist seit dem Sommer 2019, erst als Praktikantin und inzwischen als feste Mitarbeiterin, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.

aktuell in Osnabrück

VAUND Erlebnis-Shop eröffnet in L&T in Osnabrück

“Testen, erleben und ausprobieren” – unter diesem Motto eröffnet ein Erlebnis-Store von VAUND in Osnabrück. Auf 130 Quadratmetern Shop-in-Shop-Fläche...

Nahostkonflikt: Zwei Kundgebungen in Osnabrück

Demonstration vor dem Osnabrücker Bahnhof. Der Konflikt zwischen Israel und der radikalislamischen Hamas brachte am Samstag (15. Mai) zahlreiche Demonstranten...




Rechnungshof macht Regierung im Wirecard-Skandal schwere Vorwürfe

Foto: Bundesrechnungshof, über dts Bonn (dts) - Der Bundesrechnungshof sieht offenbar ein Gesamtversagen von Bundesregierung und Aufsichtsbehörden als eine...

Unionsfraktionschef warnt vor zu schnellen Lockerungen

Foto: Menschen mit Maske, über dts Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) dämpft die Erwartungen an die anstehenden...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen