Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) Vom FMO in die Hauptstadt Dänemarks und bald nach...

Vom FMO in die Hauptstadt Dänemarks und bald nach Berlin

AIS übernimmt Erfolgsstrecke nach Berlin

-



Lange war die Verbindung nach Berlin eine “Erfolgsstrecke” der Air Berlin, die große Jets mit weit mehr als 100 Sitzplätzen einsetzte (und regelmäßig auch füllte) um die Region Osnabrück, das Emsland und das Münsterland mit Berlin zu verbinden. An diese Erfolgsgeschichte will die niederländische Airline AIS im November anknüpfen, die in dieser Woche mit dem Liniendienst nach Kopenhagen starteten.

Es war die Überraschung beim Pressetermin am Montagvormittag am FMO: Die niederländische Fluggesellschaft AIS Airlines wird mit Beginn des Winterflugplans jeweils montags bis freitags um 07:00 Uhr und 17:45 Uhr ab FMO in die Hauptstadt fliegen. Rückflüge aus Berlin-Tegel gibt es jeweils um 16:00 Uhr und 21:05 Uhr. Die Flugzeit beträgt nur gut 70 Minuten. Zum Einsatz kommt ein umweltfreundliches und  verbrauchsarmes Turboprop-Flugzeug vom Typ BAe Jetstream 32. Die Flüge sind ab 99 Euro für den einfachen Flug pro Person inkl. Steuern und Gebühren buchbar.

Besonders sparsame Triebwerke im Einsatz

Die Triebwerke der eingesetzen Flugzeuge sind hochmodern und besonders sparsam, erläuterte der Chefpilot der Airline am Rande des Pressetermins. Die Triebwerke werden in abgewandelter Form auch in us-amerikanischen Drohnen eingesetzt, die mit einer Tankfüllung mehr als zwei Tage in der Luft bleiben können.

AIS-Geschäftsführer Arend van der Meer (2.vl) mit FMO- Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Schwarz (3.vl), FMO-Marketingleiter Andres Heinemann (r) und Nicole Scheffer, Commercial-Direktor der AIS sowie der Crew des ersten Fluges nach Kopenhagen
AIS-Geschäftsführer Arend van der Meer (2.vl) mit FMO- Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Schwarz (3.vl), FMO-Marketingleiter Andres Heinemann (r) und Nicole Scheffer, Commercial-Direktor der AIS sowie der Crew des ersten Fluges nach Kopenhagen

Unternehmen forderten Berlin-Verbindung

„Berlin ist die von den Wirtschaftsunternehmen dieser Region mit Abstand am stärksten geforderte Destination. Die bodengebundenen Verkehrsmittel können hier ganz offensichtlich keinen zufriedenstellenden Service anbieten. Insofern freuen wir uns, Berlin mit optimalen Flugzeiten nach langer Zeit wieder aufnehmen zu können“, so Prof. Dr. Rainer Schwarz, Geschäftsführer des FMO. „Münster/Osnabrück ist für uns ein wichtiger Standort, an dem wir dann drei Flugzeuge stationiert haben“, kommentiert Arend van der Meer, Geschäftsführer der AIS Airlines anlässlich des heutigen Erstfluges vom FMO nach Kopenhagen.

Die dänische Hauptstadt wird ebenfalls montags bis freitags angeflogen. Die Flüge starten am FMO um 06:00 Uhr und 18:00 Uhr. Rückflüge werden um 08:30 Uhr und 20:35 Uhr ab Kopenhagen angeboten.

FMO Pressesprecher Andrés Heinemann  zeigte sich erfreut, dass die Verbindung nach Kopenhagen gleich zum Start, ohne dass es dafür großartige Werbung und Erfahrungswerte in den Unternehmen der Region gegeben hatte, bereits gut gebucht wurde.

Flugverbindung erspart mehrtägige Dienstreisen

Auf die Unternehmen der Region setzt auch FMO-Chef Schwarz. Für diese Zielgruppe zählt vor allem der Zeitgewinn, der aus Osnabrück und Münster mehr als eine Stunde ausmacht, selbst wenn man die Anfahrt zum FMO großzügig kalkuliert. Dr. Schwarz betont auch auf die Zuverlässigkeit des Airline-Partners, der schon seit einigen Jahren den FMO mit Stuttgart verbindet. Allzu oft kommt es zu teils erheblichen Verspätungen beim Wettbewerber Bahn oder Staus auf der Autobahn, so dass Berlin-Termine für viel Geschäftskunden bislang nur mit einer Hotelübernachtung möglich waren, wenn diese einen wichtigen Termin am Vormittag ‘pünktlich’ wahrnehmen wollten.


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Gute Nachricht: Alle 41 getesteten Schüler und Lehrer der Angelaschule “corona-frei”

Das waren sicher bange Stunden für 41 Schüler und Lehrer des Gymnasiums St. Angela (Angelaschule) in Osnabrück Haste. Nachdem...

Alltagsrassismus in Osnabrück: Ein aktuelles Beispiel

Kurz bevor an diesem Samstag im Osnabrücker Schlossgarten wohl mehr als tausend Osnabrücker gegen Rassismus demonstrierten, machte ein Osnabrücker...

Kantar/Emnid: AfD fällt auf Umfrage-Tiefstand

Foto: AfD-Plakat, über dts Berlin (dts) - Die AfD ist nach den Zahlen von Kantar/Emnid in der Wählergunst auf...

BDI fordert selbstbewussteres Auftreten gegenüber China

Foto: Industrieanlagen, über dts Berlin (dts) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) fordert ein selbstbewussteres Auftreten gegenüber China....

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code