Aktuell 🎧Vom Flughafen FMO jetzt wieder 3x täglich mit Lufthansa...

Vom Flughafen FMO jetzt wieder 3x täglich mit Lufthansa nach München

-

Vom FMO geht es in die Welt: An Werktagen nun wieder 3x täglich mit Lufthansa über den wichtigen Luftfahrtknoten München (MUC). Das zweite große Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt (FRA) wird voraussichtlich ab dem kommendem Frühjahr wieder mehrfach täglich angeflogen.

Lufthansa hat den Flugplan ab dem Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) für die kommenden Wochen aktualisiert. Erfreulich ist, dass Lufthansa auf der Verbindung in die bayrische Landeshauptstadt München ab September einen dritten werktäglichen Flug ab FMO auflegen wird. Damit wächst der Flexibilisierungsgrad besonders für Geschäftsreisende bei Reiseplanungen nach München und im Umsteigeverkehr noch einmal deutlich.

Neben einem Morgenabflug um 09.10 Uhr und einer Abendverbindung um 20.30 Uhr bzw. 21.10 Uhr gibt es dann noch montags, dienstags und freitags um 12.40 Uhr sowie mittwochs und donnerstags um 17.25 Uhr eine weitere Flugmöglichkeit nach München. An Wochenenden wird jeweils zweimal täglich geflogen.

Frankfurt voraussichtlich wieder ab kommendem März

Ursprünglich war ebenfalls geplant, das zweite Ziel, die maßgeblich von Umsteigefluggästen für Langstreckenziele genutzte Verbindung nach Frankfurt, ab September wieder einmal täglich aufzunehmen. Leider hat sich der weltweite Corona-Pandemieverlauf in den letzten Wochen gerade für interkontinentale Ziele, z.B. in Nord- und Südamerika oder dem indischen und afrikanischen Kontinent, deutlich verschärft. Vor diesem Hin- tergrund hat Lufthansa die Wiederaufnahme des Langstreckenzubringerverkehrs vom FMO nach Frankfurt auf März nächsten Jahres verschoben. Dann sollen aber auch gleich wieder mehrere Verbindungen pro Tag an- geboten werden, um die Umsteigemöglichkeiten zu optimieren.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

„Ein ganz großer Tag in der Zoogeschichte“: Neue „Wasserwelten“ im Osnabrücker Zoo eröffnet

Die neue Heimat der Seelöwen in den "Wasserwelten". / Foto: Maurice Guss Die neuen "Wasserwelten" im Zoo Osnabrück sind eröffnet!...

Nist- und Brutzeit: Hecken- und Baumschnitt muss bis zum 30. September warten

Es blüht und grünt überall: Bäume, Hecken, Sträucher und Co. schießen in die Höhe. Aber Vorsicht: Zwischen dem 1....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen