Deutschland & die Welt Vierjähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Stuttgart

Vierjähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Stuttgart

-




Foto: Polizeiwagen, über dts

Stuttgart (dts) – In Stuttgart-Zuffenhausen ist am Dienstagabend ein vierjähriges Kind bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Das Kind war von einem Auto überrollt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein 59-jähriger Autofahrer hatte den Vierjährigen offenbar übersehen, als er in eine Grundstückseinfahrt einbog.

Der Junge hatte sich mutmaßlich in genau diesem Moment hingekniet, um sich eventuell die Schuhe zu binden. Die Rettungskräfte kümmerten sich nach dem Unfall um das schwer verletzte Kind und brachten es in ein Krankenhaus, wo es eine Stunde später verstarb. Die Mutter, die wenige Meter vor dem Kind auf dem Gehweg lief sowie der Vater, der kurz darauf hinzukam, erlitten einen schweren Schock und mussten von Notfallhelfern betreut werden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Obstbäume richtig schneiden – Gartenworkshop im Osnabrücker Museum am Schölerberg

Regelmäßiges Schneiden der Obstgehölze hält die Bäume gesund, regt die Blütenbildung an und bildet so die Basis für eine...

Wegen Bauarbeiten: Züge zwischen Rheine und Osnabrück entfallen

Vom 01. bis 03. März entfallen nachts zwischen 23:00 Uhr und 05:45 Uhr Züge der Linie RB 61 zwischen...

DAX startet kräftig im Minus – Virussorgen belasten weiter

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag...

Anzahl der Jobs mit Mindestlohn deutlich gesunken

Foto: Reinigungskraft in einer U-Bahn-Station, über dts Berlin (dts) - Die Anzahl der Jobs mit Mindestlohn in Deutschland ist...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code