Deutschland & die WeltViele Jugendliche lesen Datenschutzbestimmungen nicht

Viele Jugendliche lesen Datenschutzbestimmungen nicht

-


Foto: Frau mit Tablet, über dts

Berlin (dts) – Viele junge Leute interessieren sich nicht für die Datenschutzbestimmungen im Internet. Nur 21 Prozent der Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren lesen neue Nutzungsbestimmungen, bevor sie diesen zustimmen, so eine Umfrage des Instituts Yougov im Auftrag der Zeitschrift „Bravo“. 38 Prozent stimmen neuen Nutzungsbedingungen zu, ohne die Änderungen zu lesen, weitere 16 Prozent stimmen ganz ohne zu lesen zu, und 14 Prozent geben an, sie klicken die Aufforderung einfach weg.

Datenschutz ist dennoch ein gewisses Thema: 51 Prozent löschen regelmäßig den Browser-Verlauf, 45 Prozent deaktivieren die Standortfunktion. Die Befragung fand im Zeitraum 9. bis 17. Mai 2018 statt.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

5 nach 12: Globaler Klimastreik auch in Osnabrück

Nicht mehr ganz so voll wie im letzten Jahr: Deutlich weniger Demonstrantinnen und Demonstranten im Schlossgarten beim Globalen Klimastreik...

„Vereinsmanager“: 22-jähriger Osnabrücker erstellt App für das Organisieren von Vereinen

Medieninformatikstudent der Hochschule Osnabrück Simon Schnitker zeigt seine App "Vereinsmanager". / Foto: Simon Schnitker Nach zweieinhalb Jahren Entwicklung veröffentlicht der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen