Deutschland & die WeltViele Bankangestellte unzufrieden mit ihrem Job

Viele Bankangestellte unzufrieden mit ihrem Job

-

Automatisch gespeicherter Entwurf


Foto: Banken-Hochhäuser, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Jeder dritte Bankangestellte mit Kundenkontakt ist mit seinem aktuellen Job unzufrieden. Knapp ein Drittel plant sogar einen Ausstieg, so eine Umfrage von Yougov im Auftrag der Swiss Life Select. Rund 26 Prozent der Studienteilnehmer glauben, in zwei Jahren nicht mehr beim aktuellen Arbeitgeber beschäftigt zu sein.

Rund 58 Prozent der unzufriedenen Befragten planen einen Ausstieg. Eine bessere Work-Life-Balance (42 Prozent), eine höhere Vergütung (42 Prozent) und eine größere Arbeitsplatzsicherheit (39 Prozent) würden für einen Wechsel sprechen. Für Unmut sorgen eine Vergütung, die sich angeblich nicht an der erbrachten Leistung orientiere (55 Prozent), Produkt- und Absatzvorgaben (45 Prozent), eine schlechte Work-Life-Balance (42 Prozent), schlechte Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten (42 Prozent), fehlende digitale Tools (37 Prozent), mangelnde Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten (34 Prozent) und fehlende Möglichkeiten, Kunden individuell zu betreuen (30 Prozent). Die Umfrage wurde zwischen dem 7. und 14. Mai 2019 durchgeführt, 201 Banker wurden befragt.


Automatisch gespeicherter Entwurf

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Türchen 3: So wird Weihnachten in Haarlem (Niederlande) gefeiert

Städtebotschafter Wisse Hendriksma zeigt Sinterklaas. / Foto: Guss Im HASEPOST-Adventskalender erwartet unsere Leserinnen und Leser täglich bis zum 24. Dezember...

Versuchter Mord auf der A30: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

(Symbolbild) Polizeiwagen auf der Autobahn Am Sonntag, den 25. September 2022, wurden mehrere faustgroße Steine auf der A30 (Höhe der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen