Osnabrück 🎧Video-News: Verwaltungsgericht Osnabrück erklärt verkürzten Genesenenstatus für verfassungswidrig

Video-News: Verwaltungsgericht Osnabrück erklärt verkürzten Genesenenstatus für verfassungswidrig

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Dieses Urteil sorgt bundesweit für Aufsehen. Osnabrücker Richter erklären den vom RKI auf 90 Tage verkürzten Genesenenstatus für verfassungswidrig.

Die Verkürzung des Genesenenstatus hat zuletzt schon für Aufregung gesorgt. Der allgemeinen Kritik schließt sich jetzt auch das Verwaltungsgericht Osnabrück an: Die Verkürzung auf 90 Tage sei verfassungswidrig und damit unwirksam.
Das RKI hatte, kurz nachdem ihm dafür die Entscheidungskompetenz übertragen worden war, den Genesenenstatus überraschend verkürzt.
Die Entscheidung gilt jedoch vorerst nur für den Einzelfall und ist noch nicht rechtskräftig.

Mehr dazu im Video:

Redaktion Hasepost
Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.
 

aktuell in Osnabrück

Offener Brief des Ratentscheid Osnabrück an den Stadtrat – BOB hält dagegen

(Symbolbild) Radweg In einem offenen Brief richtet sich der Radentscheid Osnabrück, nachdem er Oberbürgermeisterin Katharina Pötter am Freitag (1....

Smart Business Park: Baumaßnahmen am Limberg beginnen

(von links) Sven Tapken (Firma Dallmann), Christian Staub (Firma Clausing), Marcel Haselof (ESOS), Oberbürgermeisterin Katharina Pötter, Ralf Minning (WFO)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen