Aktuell 🎧VfL-Traditionsgaststätte wird zur lila-weißen Shisha-Bar

VfL-Traditionsgaststätte wird zur lila-weißen Shisha-Bar

-

Der Traditions-Name „Hüggelmeyer“ ist weg, aber die Schilder für die „Shisha Smoking Lounge Oriental“ sind immerhin in der VfL-Farbe Lila gehalten.
Spätestens mit den neuen Werbeschildern dürfte auch dem letzten Fan klar sein, die Zeiten, in denen manzur „dritten Halbzeit“ direkt von der Ostkurve zu Paul Hammoor an die Theke wechseln konnte, sind vorbei.
Statt Kräuterlikör und Pils gibt es jetzt Ayran und dutzende Geschmackssorten, mit denen die Shisha-Pfeifen bestückt werden können.

VfL Kneipe Hüggelmeyer Shisha Bar
Die Schilder hängen schn: Hüggelmeyer an der Bremer Brücke wird zur Shisha-Bar

Dritter Pächter in vier Jahren

Nachdem Paul Hammor 2011 aus Altersgründen den Platz hinter der Theke verlassen hatte, gab es ein kurzes Intermezzo, währenddessen ein neuer Inhaber versuchte das Konzept zu modernisieren, doch offensichtlich lies sich der VfL-Kult nicht in die aktuelle Zeit retten.

In Zukunft nur noch Malzbier an der Bremer Brücke?

Der neue Pächter betreibt bereits an der Natruper Straße unter gleichem Namen ein libanesisches Café. Das einzige Bier, das dort auf der Karte steht, wird unter dem Namen „Vitamalz“ verkauft. Ob auch die lilafarbene Shisha-Bar alkoholfrei sein wird, konnten wir vor Ort nicht herausfinden, der Wirt war nicht da als die Schilder montiert wurden. Ein Aushang zeigt jedoch das Logo des Pay-TV-Senders „Sky“, so dass Fußballfreunde wohl auch in Zukunft unter den Gästen zu finden sein werden. Der ausgehängte Eröffnungstermin „ab August“ wird jedoch nicht mehr zu halten sein, es sei denn man will erst im kommenden Jahr eröffnen.

 

[mappress mapid=“144″]

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Neuer Trainingsplatz im Schinkel – Pötter erwartet vom VfL: „Jetzt muss die Mannschaft liefern“

„Die Stadt hat geliefert, jetzt muss die Mannschaft liefern.“ Mit deutlichen Worten, die daran erinnerten, dass der VfL gerne...

Bilder erkennen oder Gitarre spielen – Wachoperationen am Klinikum Osnabrück

Nach teilweise bis zu 36 Anfällen pro Tag unterzog sich eine 38-Jährige Frau aus Fürstenau einer Wachoperation im Klinikum...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen