Osnabrück VfL Osnabrück: Zwei Nachwuchsspieler erhalten Profiverträge

VfL Osnabrück: Zwei Nachwuchsspieler erhalten Profiverträge

-



Der VfL Osnabrück hat Marc Augé und Hakim Traoré aus der U19 des eigenen Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) mit Profiverträgen für die Spielzeit 2020/21 ausgestattet. Damit erhalten zwei weitere Eigengewächse die Möglichkeit, ihr Talent im Rahmen der Vorbereitung auf die bevorstehende Saison im Lizenzbereich unter Beweis zu stellen.

Der außerordentliche DFB-Bundestag hatte den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Sowohl die drei Staffeln der A-Junioren-Bundesliga als auch die drei Staffeln der B-Junioren-Bundesliga sowie der DFB-Pokal der Junioren werden nicht fortgesetzt. Damit folgten die Delegierten dem Antrag des DFB-Jugendausschusses und der Stellungnahme des DFB-Bundesjugendtages. Für den VfL Osnabrück bedeutete diese Entscheidung unter anderem den Aufstieg der lila-weißen U19 in die A-Junioren Bundesliga, nachdem die Mannschaft von Trainer Florian Fulland nach 17 absolvierten Spielen an der Tabellenspitze lag. Teil der Aufstiegsmannschaft waren unter anderem Marc Augé und Hakim Traoré, die nun für die Spielzeit 2020/21 jeweils einen Profivertrag unterzeichnet haben.

Talent unter Beweis gestellt


„Marc Augé und Hakim Traoré haben mit ihren Leistungen in der nun abgelaufenen Saison nicht nur maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die A-Junioren-Bundesliga, sie haben sich gleichzeitig auch durch die Jahre zuvor die Chance erarbeitet, sich im Rahmen der Sommervorbereitung dem Trainerteam des Lizenzbereichs zu zeigen und ihr Talent unter Beweis zu stellen. Beide können diese Wochen nutzen, um ohne Druck auf sich aufmerksam zu machen. Das Trainerteam wird sich diese Zeit gleichzeitig nehmen, um sich ein noch genaueres Bild der beiden Spieler zu verschaffen“, erklärt VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes. Marc Augé wechselte 2012 vom TuS Glane ins Nachwuchsleistungszentrum des VfL Osnabrück. Hakim Traoré fand den Weg vom SV Rasensport Osnabrück zu den Lila-Weißen – ebenfalls 2012. Beide haben sämtliche U-Mannschaften seit der U12 im NLZ des VfL durchlaufen und kamen schon in Testspielen der Profis zum Einsatz.

Sprung von der U19-Regionalliga in den Profikader eines Zweitligisten

Alexander Ukrow, Leiter Nachwuchsfußball beim VfL: „Die Profiverträge für Marc Augé und Hakim Traoré sind nicht nur Ausdruck für die effiziente Arbeit mit begrenzten Möglichkeiten im Nachwuchsleistungszentrum, sie sind ein weiterer Beleg für die nachhaltige Verzahnung zwischen Nachwuchs- und Profifußball beim VfL Osnabrück.“ U19-Trainer Florian Fulland ergänzt: „Marc Augé und Hakim Traoré haben sich die Verträge mit ansprechenden Leistungen und einer positiven Entwicklung verdient. Wir werden beide innerhalb des Klubs weiterhin eng begleiten und sind gespannt, wie sie den Sprung von der U19-Regionalliga in den Profikader eines Zweitligisten annehmen.“

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

BOB: Petition soll Amtszeitverlängerung von Stadtbaurat Frank Otte verhindern

Osnabrücks Stadtbaurat polarisiert und wohl nur selten schafft es ein Verwaltungsbeamter zu derartig großer Medienpräsenz, wie Frank Otte, dessen...

Erneuter Zuwachs bei den Lila-Weißen: VfL Osnabrück verpflichtet Ken Reichel

Nachdem am Donnerstag (13. August 2020) Sebastian Kerk seinen Zwei-Jahresvertrag beim VfL Osnabrück unterzeichnet hat, verstärkt sich der Verein...

Berichte: Spanisches Festland und Balearen zum Risikogebiet erklärt

Foto: Ballermann 6, über dts Berlin (dts) - Das gesamte Spanische Festland und die Balearen werden laut Medienberichten vom...

Junge Union will Entscheidung über Kanzlerkandidatur erst im März

Foto: Junge Union, über dts Berlin (dts) - Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat sich dafür ausgesprochen,...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen