Osnabrück VfL Osnabrück muss auf Christian Santos verzichten

VfL Osnabrück muss auf Christian Santos verzichten

-

Christian Santos, Angreifer des VfL Osnabrück, wird den Lila-Weißen bis auf weiteres nicht zur Verfügung stehen. Der 32-Jährige hat sich beim vergangenen Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 eine Muskelverletzung zugezogen.

Kurz vor Ende der Partie musste Santos, der im Sommer von Deportivo La Coruna zum VfL wechselte, den Platz verlassen, nachdem er sich in einem Zweikampf um den Ball verletzt hatte. In dieser Situation hätte er beinahe noch den Siegtreffer für die Lila-Weißen erzielt – die Partie gegen die „Lilien“ endete 1:1.

Santos hat Muskelfaserriss

Der Osnabrücker Offensivspieler zog sich einen Muskelfaserriss zu, der ihn bis auf weiteres außer Gefecht setzt. Somit steht er dem Team aktuell nicht zur Verfügung. Am kommenden Samstag (31.10.2020, 13:00 Uhr) bestreiten die Lila-Weißen das nächste Heimspiel, Gegner ist der SV Sandhausen.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Domschule bekommt neue Schulleiterin

Die Osnabrück Domschule bekommt zum kommenden Schuljahr 2021/2022 eine neue Leitung. Sabine Müller übernimmt das Amt von Axel Diekmann....

22-Jährige im Zug sexuell belästigt – Amtsgericht Osnabrück verhandelt im beschleunigten Verfahren

Die Bundespolizei hat Freitagmittag, den 26. Februar 2021, einen 36-Jährigen wegen Verdachts der sexuellen Belästigung einer 22-Jährigen festgenommen. Das...

Britischer Ex-Premier Blair: Brexit hat Corona-Impfungen verzögert

Foto: Impfspritze mit Impfstoff von Biontech, über dts London (dts) - Der frühere britische Premier Tony Blair ist überzeugt,...

Verteidigungsministerium revidiert G36-Entscheidung

Foto: Verteidigungsministerium, über dts Berlin (dts) - Das neue Sturmgewehr für die Bundeswehr soll nun doch von der baden-württembergischen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen