-0.7 C
Osnabrück
Sonntag, November 17, 2019


Start Aktuell VfL Osnabrück: Meisterschaftsfeier auf Rathausplatz

VfL Osnabrück: Meisterschaftsfeier auf Rathausplatz

-



Am 19. Mai trägt sich die Mannschaft ins Goldene Buch der Stadt ein und wird im Anschluss auf dem Rathausplatz gemeinsam mit den Fans den Aufstieg und die Meisterschaft feiern. 

Unter dem Motto „Unsere Herzen schlagen heiß, für die Farben lila-weiß“ laden die Stadt Osnabrück und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert den VfL Osnabrück und seine Fans zu Feierlichkeiten auf den Rathausplatz ein.

Meisterschaftsfeier auf traditionsreichem Osnabrücker Marktplatz


„Der VfL Osnabrück gehört zur Stadt Osnabrück wie das Rathaus mit seinem Friedenssaal“, sagt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. „Also bringen wir beide zusammen. Daher freue ich mich, dass die Stadt für die Aufstiegsmannschaft des VfL und seine Fans, für alle Fußballanhänger der Region am Sonntag, 19. Mai, eine Aufstiegs- und Meisterfeier ausrichtet, bei der sich die Mannschaft auch in das Goldene Buch der Stadt einträgt.“ Was schon längst klar ist, kann dann noch einmal richtig gefeiert werden: Osnabrück spielt in der kommenden Saison wieder in der zweithöchsten Fußballliga.

„Wir freuen uns sehr über die Einladung des Oberbürgermeisters unserer Heimatstadt und empfinden sie als große Wertschätzung und Würdigung unserer sportlichen Erfolge der aktuellen Saison“, erklärt VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend. „Der Rathausplatz ist seit jeher Symbol für einen lila-weißen Aufstieg und gehört für die Fans und das Umfeld schlichtweg dazu. Nicht alle Fans konnten an der ausverkauften Bremer Brücke dabei sein, als wir 120 Jahre VfL und zugleich den Aufstieg feiern durften. Daher bedanken wir uns insbesondere auch bei den Schaustellern und Künstlern der Maiwoche, welche uns und den VfL-Fans dieses einmalige Erlebnis einer Meisterschaftsfeier auf dem traditionsreichen Osnabrücker Marktplatz ermöglichen.“

Umfassende Planung und Sicherheitskonzept

Gemeinsam bereiten nicht zuletzt der VfL, die Polizei, die Feuerwehr, der Fachbereiche Bürger und Ordnung, die Bauaufsicht und vor allem die Osnabrücker Marketing- und Tourismusgesellschaft diese Feier unter der Leitung von Alexander Illenseer, Stadt Osnabrück, vor. Damit die Herzen vor der Sommerpause noch einmal heiß schlagen können, muss das Fest gut vorbereitet werden. „Wir müssen berücksichtigen, dass dieser Sonntag der letzte Tag der Maiwoche ist“, erklärt Illenseer. „Mit den Kirchen mussten Gespräche geführt werden, weil die Gottesdienste nicht behindert werden sollen, ein Sicherheitskonzept gehört selbstverständlich dazu. Die größte Herausforderung aber besteht darin, dass keiner sagen kann, wie viele Gäste kommen werden. Daher wollen wir uns auf alles vorbereiten.“

Meisterschaftsfeier kann auch auf Videoleinwänden verfolgt werden

Der Einlass am 19. Mai erfolgt ausschließlich über die Hasestraße/Domhof auf den Markt, hier werden Personenkontrollen durchgeführt. Maximal 2.000 Menschen passen auf den Markt, auf dem auch die Buden der Maiwoche stehen. „Für uns bedeutet der Aufstieg des VfL Osnabrück große Emotionen, die wir sehr gut nach außen transportieren können und damit sichern wir uns als Stadt eine deutschlandweite Medienwirksamkeit“, so Diana Riepenhoff vom Tourismusmarketing der OMT GmbH.

Ab 11.30 Uhr werden die Gäste auf den Marktplatz gelassen. Sollte die Nachfrage das Platzangebot auf dem Markt übersteigen, haben die Veranstalter als zweite Feierfläche die Große Domsfreiheit vorbereitet, von wo aus die Veranstaltung auf einer großen Videoleinwand hautnah miterlebt werden kann.

Drei Stunden buntes Programm

Gegen 12.30 Uhr wird die Mannschaft des VfL am Rathaus erwartet, ab 12.30 Uhr startet das Bühnenprogramm mit Übertragung aus dem Friedensaal auf der Maiwochenbühne vor dem Rathaus. Die Feier wird offiziell gegen 15.30 Uhr beendet. Kurze Zeit später geht es dann mit dem Maiwochenprogramm weiter.

„Wir bitten alle Gäste darum, Taschen möglichst zu Hause zu lassen. Rücksäcke, Beutel und größere Handtaschen kämen leider nicht durch die Kontrolle und es gibt keine Abgabemöglichkeiten. Neben dem Sicherheitsaspekt beschleunigt es auch den Einlass“, erklärt Illenseer.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.


 


 

Lesenswert

Amnesty will Stopp der militärischen Zusammenarbeit mit China

Foto: Bundeswehrsoldaten, über dts Berlin (dts) - Aufgrund des "brutalen Vorgehens" der chinesischen Sicherheitskräfte gegen die Demonstranten in Hongkong hat die Menschenrechtsorganisation Amnesty International...

Wieczorek-Zeul stimmt für Geywitz und Scholz als SPD-Vorsitzende

Foto: Heidemarie Wieczorek-Zeul, über dts Berlin (dts) - Die frühere Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul will in der Stichwahl um den SPD-Parteivorsitz für Klara Geywitz und...

Korte fordert Grüne zu Bekenntnis zu Linksbündnis auf

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Linke-Fraktionsvize Jan Korte hat die Grünen dazu aufgefordert, sich zu einem Linksbündnis zu bekennen. "Wenn man in...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code