Osnabrück 🎧VfL Osnabrück löst Vertrag mit Angreifer Christian Santos auf

VfL Osnabrück löst Vertrag mit Angreifer Christian Santos auf

-

Automatisch gespeicherter Entwurf

Der Vertrag zwischen Christian Santos und dem VfL Osnabrück wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Nach einem Jahr in Lila-Weiß wird der Angreifer den Klub mit sofortiger Wirkung verlassen.

Zur Saison 2020/21 wechselte Christian Santos von Deportivo La Coruna zum VfL Osnabrück. Der 33-Jährige absolvierte insgesamt 29 Spiele in der 2. Bundesliga, das Relegationshinspiel sowie zwei DFB-Pokalspiele für den VfL und erzielte acht Treffer. Zurückgeworfen wurde der in Venezuela geborene Offensivspieler in der Hinrunde von einer Muskelverletzung.

VfL entspricht Wunsch von Santos

„Mit der Vertragsauflösung entsprechen wir Christians Wunsch, der in den letzten Tagen mit diesem Anliegen auf uns zugekommen ist. Wir haben die Situation für uns bewertet und sind letztlich zu der Entscheidung gekommen, den Vertrag aufzulösen“, bestätigt VfL-Sportdirektor Amir Shapourzadeh, der mit seinem Team intensiv mit der weiteren Kaderplanung für die bevorstehende Saison beschäftigt ist.

Der VfL Osnabrück bedankt sich bei Christian Santos für seinen Einsatz in der abgelaufenen Spielzeit. Die Lila-Weißen wünschen ihm für den weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute.


Automatisch gespeicherter Entwurf

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

So soll sich die Fläche auf dem Schinkelberg in das neue VfL-Trainingszentrum verwandeln

Zukünftiges VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg / Foto: Guss Der aktualisierter Bebauungsplan zum VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg zeigt, wie die moderne...

Angebliche Hellseherinnen betrogen 62-Jährige am Neumarkt um vierstellige Bargeldsumme

Polizei am Neumarkt (Archivbild) Am Nachmittag des 22. September gaben zwei Frauen an einer Bushaltestelle im Bereich Neumarkt vor, über...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen