Deutschland & die Welt Verwaltungsrichter stärken Dobrindt im Abschiebe-Streit den Rücken

Verwaltungsrichter stärken Dobrindt im Abschiebe-Streit den Rücken

-




Foto: Alexander Dobrindt, über dts

Berlin (dts) – In der Diskussion über eine angebliche “Anti-Abschiebe-Industrie” stellt sich der Bund Deutscher Verwaltungsrichter und Verwaltungsrichterinnen (BDVR) vor den heftig kritisierten CSU-Politiker Alexander Dobrindt (CSU). Den eigentlichen Angriff auf den Rechtsstaat sehe er an anderer Stelle, sagte der BDVR-Vorsitzende Robert Seegmüller der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Dienstagsausgabe). Nach den Worten von Seegmüller zielt Dobrindts Kritik nicht auf die Art und Weise der Durchführung von Prozessen, sondern auf die mangelnde Akzeptanz der Ergebnisse von Gerichtsverfahren in Teilen der Bevölkerung.

Da sei in der Tat einiges kritikwürdig. “Ist ein Ausländer vollziehbar ausreisepflichtig, ist er von den zuständigen Behörden ausnahmslos abzuschieben, wenn er nicht freiwillig ausreist. Auch über die Frage, ob jemand abgeschoben wird beziehungsweise werden kann, entscheiden ausschließlich die zuständigen Behörden und Gerichte.” Leider gebe es in Deutschland aber immer wieder Menschen, die das nicht akzeptierten und die Durchsetzung von Ausreisepflichten behinderten oder sogar verhinderten. Seegmüller machte deutlich: “Da gibt es beispielsweise Menschen, die stören die Ingewahrsamnahme von Ausreisepflichtigen. Andere helfen Ausreisepflichtigen sich zu verstecken. Und wieder andere verhindern, dass Abschiebeflüge dann auch tatsächlich durchgeführt werden. Das ist der eigentliche Angriff auf den Rechtsstaat.” Der BDVR-Vorsitzende kritisierte aber auch, der Begriff Industrie sei keinesfalls geeignet, die Bearbeitung von Klagen bei Gericht zu beschreiben. “Mit dem Begriff Industrie verbinde ich Fließbandarbeit, Monotonie und Gleichartigkeit der Arbeitsergebnisse. Mit Gerichtsverfahren verbinde ich eine auf den jeweiligen Einzelfall zugeschnittene tatsächliche und rechtliche Prüfung durch das Gericht.”

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Deutscher Kita-Preis wird auch 2021 wieder verliehen

Seit 2018 wird jährlich der Deutsche Kita-Preis verliehen. Ab sofort können sich interessierte Teams online registrieren und mit dem...

Pferdestall in Riemsloh brannte – Pferde konnten gerettet werden

Am Dienstag, den 18. Februar 2020, geriet ein Pferdestall in Riemsloh in Brand. Die Pferde konnten in letzter Minute...

Bundeskabinett bringt Grundrente auf den Weg

Foto: Senioren und Jugendliche, über dts Berlin (dts) - Nach zähen Verhandlungen hat die Bundesregierung die Grundrente auf den...

Bundesregierung beschließt Grundrente

Berlin (dts) - Nach monatelangem Streit hat die Bundesregierung die Grundrente auf den Weg gebracht. Das Bundeskabinett beschloss am...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code