Osnabrück Versuchte Erpressung in Osnabrück - Täter vermutlich unter Drogeneinfluss

Versuchte Erpressung in Osnabrück – Täter vermutlich unter Drogeneinfluss

-




Die Osnabrücker Polizei wurde am Samstag, den 20. Juni 2020, zu einer versuchten räuberischen Erpressung in der Straße Klingsberg gerufen. Ein 27-Jähriger aus den Niederlanden versuchte 10.000 Euro von einer 41-jährigen Osnabrückerin einzufordern.

Am Samstagnachmittag kam es in der Straße Klingsberg zu einer versuchten räuberischen Erpressung. Ein 27-jähriger Mann aus den Niederlanden suchte eine 41-jährige Osnabrückerin auf und forderte von dieser 10.000 Euro. Das Geld sollte aus einer vorausgegangenen partnerschaftlichen Beziehung entsprungen sein. Die Frau rief lautstark um Hilfe, woraufhin der Täter in einem Peugeot 206 flüchtete. Die sofort hinzugerufene Polizei konnte den Flüchtigen stoppen. Der Mann stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Weiterfahrt untersagt – Rückkehr zur Polizeiwache

Nach der Eröffnung des Strafverfahrens und Untersagung der Weiterfahrt, wurde der Mann wieder entlassen. Um 17:35 Uhr erschien der 27-Jährige dann mit seinem Auto auf der Polizeiwache im Kollegienwall und wollte noch einige Nachfragen stellen. Da ihm die Weiterfahrt bereits zuvor untersagt worden war, wurde ihm erneut eine Blutprobe wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss entnommen.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Bürgerbewegung erwartet in vier Wochen in Osnabrück 500 Demonstranten gegen Corona-Maßnahmen

"Wir sind viele und wir werden immer mehr – und in vier Wochen erwarte ich hier 500 Demonstranten". Mit...

Einfach gutes Fleisch für den eigenen Grill: “Carnothek” der Steakmeisterei macht es möglich

"Esst weniger Fleisch," Wenn jemand, der sich beruflich mit der Zubereitung von Steaks beschäftigt, einen solchen Satz sagt, dann macht...

Arbeitgeber und Gewerkschaften warnen vor zweitem Lockdown

Foto: Geschlossenes Wettbüro, über dts Berlin (dts) - Arbeitgeber und Gewerkschaften warnen angesichts steigender Infektionszahlen eindringlich vor einem erneuten...

Neue Vorwürfe gegen Verkehrsminister Scheuer

Foto: Andreas Scheuer, über dts Berlin (dts) - In der Affäre um die gescheiterte Pkw-Maut werden neue Vorwürfe gegen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen