Osnabrück Verkehrsclub Deutschland fordert: Mehr Busse für Osnabrück in Hauptverkehrszeiten!

Verkehrsclub Deutschland fordert: Mehr Busse für Osnabrück in Hauptverkehrszeiten!

-



Die Corona-Krise hat den Osnabrücker Busverkehr in den letzten Tagen erheblich gestört. Am Mittwoch (26. März) ging Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bereits in einer Videobotschaft auf die Probleme ein. Jetzt meldet sich auch der Osnabrücker Kreisverband des “Verkehrsclub Deutschland” (VCD e.V.) mit einer Pressemitteilung zu Wort. 

Der Osnabrücker Kreisverband des ökologisch orientierten “Verkehrsclub Deutschland” (VCD e.V.) hat Verständnis dafür, dass die Busfahrer in der Fahrerkabine geschützt werden müssen. Nach Ansicht des VCD sollte es in Osnabrück, in der Stadtmitte und auch in den Stadtteilen, wieder Fahrkartenautomaten geben. Ferner sollte bei den Kürzungen nicht so pauschal vorgegangen werden. In den Hauptverkehrszeiten müsse es mehr Busfahrten geben, als derzeit alle 70 Minuten. Vor allem in den Hauptzeiten sollten zumindest 2x pro Stunde Fahrten angeboten werden. Auch sollte es für die späteren Abendstunden zumindest das Angebot von Rufbussen zum Bustarif geben, wenn zu den Zeiten vorübergehend kein Stadtbus fährt. “Man muss ja auch die Beschäftigten im Einzelhandel oder die Schichtarbeiter berücksichtigen,” so Tobias Demircioglu, 1. Vorsitzender im VCD Osnabrück.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Verwaltung stellt klar: Keine Geschwister mehr bei Beerdigungen und Trauungen erlaubt

Die zusammen mit der Öffnungserlaubnis für Baumärkte von der niedersächsischen Landesregierung veröffentlichten verschärften Definitionen von Verwandtschaftsgraden in Zusammenhang mit...

Nach nur einem halben Tag: Landesregierung kippt Beschlüsse zu Besuchsverbot wieder

Das ein wenig versteckt, zusammen mit der publikumswirksamen Erlaubnis zur Baumarktöffnung, erlassene "Besuchsverbot" wurde vom Niedersächsischen Sozialministerium bereits am...

Kantar/Emnid: SPD und Grüne wieder gleichauf

Foto: Michael Kellner, Annalena Baerbock, Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Zum ersten Mal seit Mai 2019 liegen...

Ansturm auf Corona-Bundeshilfen

Foto: Startseite der Investitionsbank Berlin, über dts Berlin (dts) - Der Ansturm der Unternehmer auf die Corona-Staatshilfen hält unvermindert...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code