Deutschland & die Welt Verdächtiger Brief - 50 Postmitarbeiter in Quarantäne

Verdächtiger Brief – 50 Postmitarbeiter in Quarantäne

-


Foto: Briefrückläufer, über dts

Halle (dts) – In einem Postverteilungszentrum in Hohenthurm bei Halle (Saale) sind am Donnerstagabend 50 Mitarbeiter in Quarantäne genommen worden. Zuvor sei ein Brief mit einer “verdächtigen Substanz” festgestellt worden, sagte eine Polizeisprecherin in Halle (Saale). Fünf Mitarbeiter seien direkt mit dem Brief in Kontakt gekommen, weitere Kollegen anschließend mit diesen Mitarbeitern.

Um welche Substanz es sich handele, wurde zunächst nicht bekannt. Polizei und Feuerwehr prüften den Inhalt sowie dessen Herkunft, so die Polizei. Details sollen am Freitag bekannt werden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Der VfL holt ein glückliches, am Ende aber verdientes 1:1 in Fürth!

In einer Partie, die von Anfang an von beiden Mannschaften mit viel Engagement geführt wurde,  holte der VfL durch...

Osnabrücker CDU feierte mit Christian Wulff ihren 75. Geburtstag

Im Hotel Walhalla, in dem im Herbst 1945 die Osnabrücker CDU gegründet wurde, wäre ein Dreivierteljahrhundert später nicht genügend...

2. Bundesliga: Heidenheim schlägt Braunschweig

Foto: Fußbälle, über dts Heidenheim (dts) - Am ersten Spieltag der 2. Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim 2:0...

HDE will Verfassungsbeschwerde für Sonntagsöffnung einreichen

Foto: Passantin in der Düsseldorfer Kö, über dts Berlin (dts) - Der Handelsverband Deutschland (HDE) will dem jahrzehntelangen Kampf...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen